SRH Hotel-Akademie Dresden – Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Abschluss:
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Die Weiterbildung richtet sich an professionelle Fachkräfte, die nach einer gastgewerblichen Ausbildung und nachfolgender Berufspraxis ihre beruflichen Pläne auf Managementpositionen eines Hotelbetriebes, verwandter Dienstleistungsbranchen oder auf die Selbstständigkeit ausgerichtet haben.

Im Rahmen der Weiterbildung ergänzen Sie Fachkompetenz durch den Erwerb von betriebswirtschaftlichem Know-how, Schlüsselkompetenzen und Fremdsprachenkenntnissen. Je nach individueller Interessenslage nutzen Sie zwischen dem 1. und 2. Weiterbildungsjahr die Gelegenheit zu einem 8-wöchigen Praktikum im In- oder Ausland, um sich auf Ihre zukünftigen Aufgabenfelder vorzubereiten. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie für Führungsaufgaben qualifiziert und haben vielfältige Entwicklungschancen in der gesamten Branche.


Studienverlauf:
SRH Hotel-AkademieWeiterbildungsdauer: insgesamt 2 Jahre

Weiterbildungsablauf:

  • 2-jährige Weiterbildung in Vollzeit
  • Unterricht mit Praxisrelevanz
  • 8 Wochen Praktikum zwischen dem 1. und 2. Jahr
  • Im 2. Jahr: vertiefende Spezialisierung möglich: „Führen eines Unternehmens“ und „Marketing und Verkauf“
  • Optional: Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife und/ oder zum Erlernen einer 3. Fremdsprache
  • Im 2. Jahr: Projektarbeit/ Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes mit Erstellung eines Businessplanes



Studienschwerpunkte / Weiterbildungsinhalte:
SRH Hotel-Akademie

  • Betriebswirtschaft
  • Management, Personalwirtschaft, Marketing, Kommunikation
  • Recht in Gastgewerbe und Tourismus
  • F&B, Hotelorganisation, Catering & Veranstaltungsmanagement (mit Organisation eines Veranstaltungsprojektes)
  • Englisch und Französisch auf das Vorwissen angepasste Niveaustufen
  • Projektarbeit: Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes mit
  • Erstellung eines Businessplanes
  • Optionale Zusatzangebote: z.B. Business English, 3. Fremdsprache,
  • Kurs zum Erwerb der Ausbildereignungsprüfung oder zum Staatlich geprüften Weinberater
  • 8 Wochen Praktikum (optional)



Besonderheiten des Studiengangs:
Ihr Schlüssel zum Erfolg:

  • Ergänzung Ihrer praktischen Erfahrung durch betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Verbindung aus theoretischen Grundlagen und praxisorientierten Aufgabenstellungen
  • Intensive Kontakte zur Branche
  • Förderung Ihrer individuellen Begabungen
  • Praktika zur Spezialisierung und/oder zum Sammeln interkultureller Erfahrungen
  • Zielführende Sprachkurse für unterschiedliche Niveaus
  • Aktive Kontaktpflege zu ehemaligen Absolventen
  • Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen

Die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt wird auch berufsbegleitend durch uns angeboten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite.


Zugangsvorrausetzungen & Studiengebühren:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem gastronomischen/hotelspezifischen Beruf mit mindestens 1 Jahr praktischer Berufserfahrung oder alternativ 5 Jahre Berufserfahrung im Gastgewerbe
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, Belastbarkeit
  • Mobilitätsbereitschaft, Flexibilität

Monatliche Schulgebühren: 120,00 Euro

In den Kursgebühren sind enthalten:

  • Praxisrelevanter Unterricht
  • Praktikumsbetreuung
  • Fremdsprachen

Möglichkeiten der Weiterbildungsfinanzierung finden Sie in unserem Hinweisblatt bzw. unter www.hotel-akademie.com.

Weiterbildungsfinanzierung/ Förderung:

  • Schüler-BAföG
  • Meisterbafög

Gern beraten wir Sie individuell.



Webseite zum Studiengang:
SRH Hotel-Akademie Dresden – Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)