SRH Fernhochschule – Hotel- und Tourismusmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

SRH FernHochschule RiedlingenMit zu den am stärksten wachsenden Branchen gehört die Hotel- und Tourismusbranche. Die Nachfrage nach akademisch gut ausgebildeten Fach- und Führungskräfte für die Managementebene steigt weitern an. Der Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement an der SRH Fernhochschule bereitet die Studenten optimal auf alle Managementaufgaben der Branche vor. Dabei werden im Studienverlauf betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die durch branchentypische Einheiten ergänzt werden, vermittelt.

Der Studiengang richtet sich vor allem an Interessenten, die in der Tourismusbranche ihre berufliche Karriere auf akademischen Niveau nach vorne treiben wollen. Durch die zeitliche Einschränkung der Berufstätigen in der Hotel- und Tourismusbranche, lässt sich das Studium im Mobile-Learning-Modell der SRH Fernhochschule individuell in den beruflichen Alltag der Studenten integrieren. Auch ein begleitendes Studium zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums ist an der SRH Fernhochschule möglich.



Studienverlauf:
Das Mobile-Learning-Modell ist wichtiger Bestandteil des Studienganges Hotel- und Tourismusmanagements. Zu Beginn des Studiums erhalten alle Studenten ein iPad, welches es ermöglicht alle Studieninhalte in Form von ePubs abzurufen. Neben den multimedialen Online-Angeboten der Hochschule finden zudem obligatorische Präsenzzeiten an Wochenenden im Semester statt. Alle Klausuren können an 6 Terminen im Jahr abgelegt werden.

Die Regelstudienzeit beträgt in der Vollzeitvariante 6 Semester, kann aber bei Bedarf kostenlos verlängert werden.

Das Studium schließt mit der Bachelor-Thesis im letzten Semester ab. Bei erfolgreichem Abschluss wird den Absolventen der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) verliehen. Dazu erhalten alle Absolventen ein Diploma Supplement, welches die internationale Vergleichbarkeit des Studiums erleichtert



Studienschwerpunkte:
Alle Studienschwerpunkte des Studiengangs Hotel- und Tourismusmanagement an der SRH Fernhochschule werden auf die Semester aufgeteilt in verschiedenen Modulen vermittelt. Neben Pflichtmodulen können die Studierenden noch individuell aus vier Wahlmodulen wählen. Diese Wahlmodule werden im 5. und 6. Semester absolviert und sind den beiden Kompetenzfeldern Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Hotel- und Tourismusmanagement zugeordnet. Zwei der vier Wahlmodule müssen dabei aus dem Bereich Hotel- und Tourismusmanagement sein.

Folgende Module werden je nach Semester abgehalten:
1. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten – Grundlagen
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Dienstleistungen und Service Management
  • Einführung in das Hotel- und Tourismusmanagement

2. Semester

  • Persönlichkeits- und Methodenkompetenzen
  • Personal und Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Theorie-Praxis-Transfer

3. Semester

  • Kommunikation und Führung
  • Finanzwirtschaft
  • Leistungsmanagement
  • Hotellerie und Tourismus
  • Hotelmanagement

4. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Management von Tourismusbetrieben
  • Aktuelle Trends in Hotellerie und Tourismus

5. Semester

  • Business in English (in Englisch)
  • Praxisprojekt
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich

6. Semester

  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich
  • Bachelor-Thesis



Besonderheiten des Studiengangs:
SRH FernHochschule Riedlingen
Eine der wichtigsten Besonderheiten des Studienganges Hotel- und Tourismusmanagement an der SRH Fernhochschule ist, dass dieser auf dem Riedlinger Studienmodell beruht. Wie unter dem Punkt Studienverlauf geschildert, ermöglicht diese, dass die Studierenden mutimediale Angebote im Studium nutzen können, was ein orts- und zeitunabhängiges Studium auch für Berufstätige möglich macht.
Dazu bietet der Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement folgende Vorteile:

  • Verlängerung der Regelstudienzeit möglich
  • Möglichkeit das Studium optimal in den Berufsalltag zu integrieren
  • Eigenes iPad zur Nutzung der multimedialen Angebote
  • Persönliche Beratung und Betreuung
  • Studienbeginn jederzeit möglich



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Für den Hotel- und Tourismusmanagement müssen folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Oder: Berufliche Qualifikation zuzügliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
  • Englischkenntnisse
  • Für ausländische Staatsangehörige: Deutschkenntnisse

Die Studiengebühren betragen 378,- Euro im Monat – Gesamtkosten des Studiums 13.608,- Euro. Dazu kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 200 Euro. Studenten haben die Möglichkeit den Studienverlauf ohne Aufpreis zeitlich zu verlängern.



Webseite zum Studiengang:
SRH Fernhochschule – Hotel- und Tourismusmanagement


Neugierig geworden? Dann können Sie hier direkt die SRH Fernhochschule kontaktieren, Ihre Fragen loswerden und Infomaterial bestellen:

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)