Tourismuswirtschaft (Vertiefung Hotelmanagement)

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Duales Studium

Sei es das Ausrichten von Veranstaltungen, dem Zusammenstellen individueller Reisen oder der Entwicklung von Strategien, zu Förderung des Tourismussektors einer Stadt – all das sind mögliche Tätigkeitsbereiche für Absolventen mit dem dualen Studiengang Tourismuswirtschaft. Der wöchentliche Wechsel zwischen Theorie an der Hochschule und der Praxis im Betrieb können die Studierenden das Gelernte direkt in die Tat umsetzen.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studieninhalte:

Der Studiengang Tourismuswirtschaft bereitet die Studierenden auf vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in der Reise, Tourismus- oder Eventbranche vor. Die ersten Semester erhalten die Studierenden grundlegende Kenntnisse in allgemeine Kernfächer, wie z.B. BWL, VWL, Recht, Sprachen oder Sozial- und Methodenkompetenzen. Ferner bietet das duale Studium genügend Raum für branchenspezifische Grundlagen.

Ab dem fünften Semester können die Studierenden aus einer von drei Vertiefungen (Hotelmanagement, Eventmanagement oder Reiseveranstalter & Reisemittler) wählen. Die Vertiefung Hotelmanagement bereitet auf Tätigkeiten mit Führungsverantwortung in der Hotelbranche vor. Die Studierenden sind nach ihrem Abschluss in der Lage ein Hotelbetrieb erfolgreich zu führen. Ferner wissen sie um die Bedeutung erfolgreicher Unternehmensführung haben Kenntnis in Buchhaltung, Personalmanagement und Jahresabschlüssen.

Auch bei der Suche nach einem passenden Praxisunternehmen ist die IUBH gerne behilflich und kann dabei auf einem umfassenden Netzwerk von rennomierten Praxispartnern zugreifen. Nach der bestandenen Abschlussarbeit wird den Studierenden der akkademische Grad Bachelor of Arts – nun steht einer erfolgreichen Karriere im Hotelbereich nichts mehr im Wege.

IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium

Zugangsvoraussetzungen &Gebühren:

Sie können zum Bachelor-Studium an der IUBH zugelassen werden, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • Erfolgreiches Ablegen der Meisterprüfung
  • erfolgreicher Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüfter Techniker oder staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Studieren ohne Abitur: Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung, die über eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und mindestens drei Jahre in ihrem erlernten Beruf tätig waren, sind grundsätzlich berechtigt, ein Studium an der IUBH Duales Studium nach bestandenen Eignungstest aufzunehmen.

Als ausländischer Studienbewerber müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, welche der Deutschen gleichwertig ist. Bei Ihrer Bewerbung müssen Sie Deutschkenntnisse mit Sprachniveau C1 nachweisen, zusätzlich absolvieren Sie den hochschulinternen Zulassungstest.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de