International Hotel Management

Abschluss

Bachelor

Dauer

Art

Vollzeit

Der Studiengang ist in unterschiedlichen Ausprägungen 4 Jahre (im Bachelor), 3 Jahre (im Bachelor) und 2 Jahre (im Associate Abschluss) studierbar. Dabei findet der Unterricht in englischer Sprache an den Standorten Leeuwarden (Bachelor) und Emmen (Associate Abschluss) statt. Im Fokus stehen thematische Schwerpunkte wie beispielsweise die Gastronomie, die Planung von Veranstaltungen, Buchhaltung und Gastfreundschaft. In vier Jahren zählt man zu den Young Professionals dieser Bereiche. Das dreijähriges Fast-track Bachelorstudium ist ein verkürztes, intensives Bachelorstudium für Studenten auf hohem Niveau (Bachelor of Business Administration in Hospitality Management). In zwei Jahren wird man zum Young Professional auf Supervisor-Niveau ausgebildet (Associate Degree). Während des Praxismoduls im vier Sterne Stenden Hotel, dem Lehrbetrieb des Studiengangs, werden Einblicke in alle Abteilungen des Hotelgewerbes ermöglicht.

Jobperspektiven

Der Bachelorabschluss in International Hotel Management ermöglicht beispielsweise folgende Positionen:

  • Restaurantmanager
  • Sales und Marketing Manager eines Hotels
  • Finanzberater
  • Manager eines internationalen Kongresszentrums

Die Associate Degree in International Hotel Management ermöglicht beispielsweise folgende Positionen:

  • Assistent des Restaurantmanagers
  • Assistent des Rezeptionsmanagers
  • Managementassistent in einem Kongresszentrum
  • Assistent im Eventmanagement
  • Managementassistent im Finanzsektor 

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Studienverlauf Bachelor (4 Jahre):

Die Orientierungsphase des ersten Jahres vermittelt die Grundlagen des Gastgewerbes. Personalpolitische Themen sowie die Bereiche des Marketings und des Finanzmanagements haben einen hohen Stellenwert. Zudem wird ein zehnwöchiges Praxismodul im Lehrbetrieb absolviert. So werden die Grundlagenkenntnisse durch erste praktische Erfahrungen untermauert. Im zweiten Jahr findet eine Beförderung zum Supervisor statt. Mit dieser neuen Verantwortung geht auch die Betreuung der Erstsemester im Lehrbetrieb einher. Außerdem werden die Grundlagenkenntnisse durch fortgeschrittene Kenntnisse erweitert. In kooperativer Arbeit wird außerdem über zehn Wochen ein virtuelles Hotel geführt. Im dritten Jahr liegt der Fokus auf Finanzanalysen, Marktanalyse und Umsatzsteigerung. Diese Themenbereiche des strategischen Managements werden zusätzlich im Forschungsprojekt vertieft. Im Lehrbetrieb wird der Status des Managers erreicht und somit die Verantwortung für eine komplette Abteilung getragen.

Die Spezialisierung wird aus folgenden Bereichen gewählt:

  • Gastronomy (Niederlande)
  • Food & Beverage Management (Niederlande)
  • Advanced Winemanagement (Südafrika)
  • Lodge Management (Südafrika)
  • Event Management (alle Standorte)
  • Cruise Management (Niederlande)
  • Spa and Health Business concepts (Thailand)
  • Marketing & Management in Asia (Indonesien und Thailand)

In einem Unternehmen des späteren Arbeitsumfelds wird außerdem eine wissenschaftliche Arbeit zu einem Forschungsthema verfasst. Innerhalb dieses Semesters besteht auch die Möglichkeit auf ein Auslandssemester an einem der folgenden Standorte:

  • Katar
  • Südafrika
  • Thailand
  • Indonesien
  • oder ein Austauschprogramm an über 90 anderen Partneruniversitäten weltweit. Im vierten Jahr findet ein achtmonatiges Praktikum und im Anschluss die Bachelorarbeit statt.

Studienverlauf Bachelor (3 Jahre):

Die Orientierungsphase des ersten Jahres vermittelt die Grundlagen der Serviceindustrie. Personalpolitische Themen sowie die Bereiche des Marketings und des Finanzmanagements haben einen hohen Stellenwert. Zudem wird ein mehrwöchiges Praxismodul im Lehrbetrieb absolviert. So werden die Grundlagenkenntnisse durch erste praktische Erfahrungen untermauert. Neben Workshops, Vorlesungen und Problem Based Learning wird sehr viel Eigenstudium von den Studierenden erwartet. Im zweiten Jahr findet eine Beförderung zum Manager statt. Mit dieser neuen Verantwortung geht auch die Leitung einer Abteilung im Lehrbetrieb einher. Außerdem werden die Grundlagenkenntnisse durch fortgeschrittene Inhalte erweitert. In Vorbereitung auf die Bachelorarbeit wird zudem auch ein Forschungsprojekt durchgeführt. Außerdem besteht die Möglichkeit im Ausland an einer der Partneruniversitäten zu studieren. Im dritten Jahr findet die Ausarbeitung der Bachelorarbeit im Rahmen eines zehnmonatigen Managementpraktikums im In- oder Ausland statt. Während dieser Zeit erhält man einen ausgezeichneten Einblick in die Strukturen und Funktionen des Praktikumsbetriebs.

Studienverlauf Associate Abschluss:

Die Orientierungsphase des ersten Jahres vermittelt die Grundlagen der Serviceindustrie und des Gastgewerbes. Personalpolitische Themen sowie die Bereiche des Marketings und des Finanzmanagements haben einen hohen Stellenwert. Zudem wird ein zehnwöchiges Praktikum an verschiedenen Standorten absolviert. So werden die Grundlagenkenntnisse durch erste praktische Erfahrungen untermauert. Im letzten Jahr findet eine Beförderung zum Supervisor statt, welches mit der Betreuung der Erstsemester im Lehrbetrieb einher geht. In kooperativer Arbeit wird außerdem ein virtuelles Hotel geführt. Der Studiengang wird mit einer Abschlussarbeit in einem Unternehmen im Hotel- und Gastgewerbe abgeschlossen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Alle Varianten:

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hchschulreife
  • Sofern keine Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife vorliegt besteht die Möglichkeit einen Zulassungstest (Bewerber muss mind. 21 Jahre alt sein) zu absolvieren
  • Nachweis von guten bis sehr guten Englischkenntnissen
  • Studiengebühr: 2060€ einmalig

Besondere Zugangsvoraussetzung Bachelor:

  • Motivationsschreiben (300-400 Wörter)
  • Englischer Lebenslauf 
GBild1 SG BaInterHospManageFastTr NHL 2018 07 23
GBild2 SG BaInterHospManage NHL 2018 07 23

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de