Fernstudium BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Niedersachsen gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt

Bundesland

Niedersachsen

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt

Ein reines BWL-Studium ist dir zu langweilig? Kein Problem, dann wähle doch einfach einen abwechslungsreichen Schwerpunkt, z. B. Hotelmanagement!

Alle Infos & Anbieter

Das Wissen aus einem BWL-Studium kannst du in nahezu jeder Branche einsetzen, denn strategisches und wirtschaftliches Denken und Handeln wird überall gebraucht. In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Studium mit Hotellerie-Schwerpunkt erfährst du alles über die spezifischen Inhalte, die nötigen Voraussetzungen für einen Studienbeginn sowie deine Karrierechancen. Plus: Wir haben für dich die passenden Hochschulen recherchiert und dir eine Datenbank zusammengestellt. Damit kannst du gleich loslegen und die richtige Hochschule für dich finden!

Die Hotelbranche boomt und sucht vermehrt nach qualifiziertem Personal, das sich auch mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen auskennt und dementsprechend lösungsorientiert handelt. Durch den Hotellerie-Schwerpunkt qualifizierst du dich zusätzlich für diese Branche und machst dich zu einem begehrten Allrounder, nicht nur in der Hotel- und Tourismusbranche!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Niedersachsen

Knapp 7,9 Millionen Menschen nennen Niedersachsen ihr Zuhause. Damit ist das Bundesland, bezogen auf die Einwohnerzahl, das viertgrößte Deutschlands. Die Geschichte Niedersachsens reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die heutige Hauptstadt ist Hannover. Weitere große Städte Niedersachsens sind Oldenburg, Wolfsburg und Göttingen. Besonders sehenswert sind neben Hannovers "Herrenhäuser Gärten", das Niedersächsische Landesmuseum oder der Hundertwasser-Bahnhof Uelzen. Mehr über die deutsche Vergangenheit erfährt man beispielsweise im Dokumentationszentrum des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen und in der Goslarer Kaiserpfalz.

Studieren in Niedersachsen

Über 30.000 Studierenden studieren an der Georg-August-Universität in Göttingen. Das Fächerspektrum dort reicht von Agrarwissenschaft, über Jura und Theologie, bis hin zu Medizin. Technische Studiengänge werden vor allem an den Technischen Universitäten in Braunschweig und Clausthal angeboten. Ein stetig wachsender Wirtschaftssektor in Niedersachsen ist das Tourismus- und Hotelwesen. Aufgrund dessen wird beispielsweise an der "Jade Hochschule Wilhelmshaven-Oldenburg-Elsfleth" der Studiengang "Tourismuswirtschaft" mit Schwerpunkt in Betriebswirtschaftslehre der Hotellerie und Gastronomie angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, via Fernstudium an der IUBH BWL mit Schwerpunkt Unternehmerisches Hotelmanagement zu belegen.

Alle Hochschulen in Niedersachsen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de