Schließen
Sponsored

Fernstudium Tourismusmanagement in München gesucht?

Fernstudium Tourismusmanagement in München - Dein Studienführer

Du willst Tourismusmanagement als Fernstudium in München absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in München recherchiert, an denen du Tourismusmanagement als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Tourismusmanagement als Fernstudium in München findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Mit einem Fernstudium bist du maximal flexibel, da du örtlich ungebunden bist. Nur wenige Veranstaltungen und Prüfungen finden am Campus selbst statt. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Je nach Hochschule sind sogar die Lehrveranstaltungen virtuell hinterlegt, sodass du sie absolvieren kannst, wann immer es dir zeitlich passt. Wichtig ist nur, dass du gut in Eigenregie lernen kannst.


Tourismusmanagement

Du liebst es, zu reisen und möchtest auch gerne beruflich in diesem Bereich bleiben? Gute Idee, denn der Tourismussektor boomt!

Alle Infos zum Studiengang

Im Bereich Tourismus- und Hotelmanagement hast du die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Studiengängen ist riesig. Wenn du dich nicht allein auf den Tourismussektor beschränken möchtest, ist ein Hotellerie-Schwerpunkt die richtige Wahl. 

Der Tourismussektor ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der viele Arbeitsplätze schafft. Das Studium bietet neben den fachspezifischen Inhalten vor allem viele Kenntnisse im Bereich BWL, Unternehmensführung und Finanzen. Dadurch bist du als Absolvent/in ein gefragter Spezialist, der in den verschiedenen Bereichen im Tourismus und der Hotellerie eingesetzt werden kann.

Du bist interessiert? Dann findest du im Tourismusmanagement Studium Artikel alle weiteren Infos. Außerdem haben wir dir direkt unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Fernstudium Tourismusmanagement in München

Fernstudium Tourismusmanagement in München

München

Die Hauptstadt Bayerns gehört zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Nicht nur für das jährliche Oktoberfest ist München bekannt, sondern auch für seine Mischung aus gelebtem Brauchtum und Gemütlichkeit. Dies wird an warmen Sommerabenden gerne in den unzähligen Biergärten der Stadt zelebriert. Die malerische Altstadt bietet Besuchern mit der Residenz, dem Marienplatz und der Frauenkirche tolle Anziehungspunkte. Im Englischen Garten genießen Einheimische und Touristen die Natur inmitten der umtriebigen Großstadt.

Hotelmanagement in München studieren

Auch wirtschaftlich ist München von Bedeutung. Firmen wie Siemens und BMW haben hier ihren Hauptsitz. Münchens Hochschulen genießen international einen hervorragenden Ruf und haben enge Bindungen zur Wirtschaft. Als Eliteuniversitäten werden die Ludwigs-Maximilians-Universität und die Technische Universität München besonders gefördert. Da der Tourismus in München ein wichtiger Wirtschaftszweig ist, kann man Hotelmanagement an mehreren privaten Hochschulen studieren. So bietet die Internationale Berufsakademie München ein duales Studium an. Auch lehrt die Hochschule Fresenius Hotelmanagement und kombiniert das Fach mit einem Auslandssemester. Weitere Studienmöglichkeiten finden sich an den privaten Hochschulen Campus M21, an der Hochschule München und an der IUBH.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer