Schließen
Sponsored

MBA Hotelmanagement Weiterbildung: Anbieter & Kurse

Anbieter bieten eine Hotelmanagement Weiterbildung mit MBA an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

MBA

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist eine generalistische und häufig international ausgerichtete Ausbildung, die sich vor allem auf den Fachbereich der Betriebswirtschaft fokussiert. Wenn du dich für einen MBA entscheidest, entscheidest du dich meist für ein Programm, das seine Teilnehmer/innen auf strategische Führungsaufgaben im betriebswirtschaftlichen Umfeld vorbereitet.

Zwar ist die Dauer eines MBAs in der Regel ähnlich wie die eines Masters auf zwei bis vier Semester angelegt, im Gegensatz zu anderen Master-Programmen sind MBAs jedoch stärker von bereits im Beruf stehenden Teilnehmer/innen frequentiert. Die Studiengänge sind daher häufig als berufsbegleitende Modelle konzipiert, die den Studierenden die nötige Flexibilität ermöglichen.

Wenn du bereits im Bereich der Hotellerie tätig bist, einen ersten Abschluss in dieser Richtung vorweisen kannst und deine Kompetenzen im Bereich Hotelmanagement ausbauen möchtest, dann ist ein MBA in dieser Richtung eine gute Entscheidung.


Hotelmanagement Weiterbildung

Die Tourismusbranche ist ein großes Wachstumsfeld und damit einhergehend wächst auch der Hotel-Bereich. Wer in dieser Branche eine führende Position anstrebt, hat zahlreiche Möglichkeiten für eine Weiterbildung.

Alle Anbieter auf einen Blick

In unserer großen Datenbank findest du alle Anbieter für eine Weiterbildung im Bereich Hotelmanagement! Damit kannst du gleich nach dem richtigen Seminar für dich suchen.

Ein Manager trägt immer große Verantwortung und muss sich um diverse Belange gleichzeitig kümmern. Dafür gibt es ein lukratives Gehalt und ebenso verführerische Aufstiegschancen. Ein Hotelmanager kümmert sich nicht nur um die Gäste des Hotels – er stellt Personal ein, überwacht seine Ausbildung, erkennt die individuellen Stärken und Schwächen und macht sich diese zunutze, um einen reibungsfreien und profitablen Betrieb aufrechtzuerhalten. Ob national oder international – es gibt sehr viele Möglichkeiten zwischen denen es sich zu entscheiden gibt.

Entsprechende Weiterbildungen beschäftigen sich entsprechend ausgiebig mit der Betriebs- und Volkswirtschaft, Personalführung, Planung, Marketing, Recht oder dem Rechnungswesen. Oftmals besteht auch die Möglichkeit sich zu spezialisieren, zum Beispiel auf den Spa- und Wellnessbereich.