Staatl. gepr. Hotelbetriebswirt/in

Abschluss

Zertifikat

Dauer

2 Jahre

Art

Vollzeit

Der Staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt trägt die Verantwortung im mittleren oder gehobenen Hotel- und Gastronomiemanagement. Er ist zunächst vor allem als Assistent in der Hoteladministration, am Empfang oder im Bereich Food & Beverage tätig. Später z.B. als Geschäftsführer, Supervisor, Hoteldirektor, kaufmännischer Leiter. Der Hotelbetriebswirt verbindet bei seiner Tätigkeit fachspezifische, kommunikative und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Durch ihre umfassende Ausbildung finden Hotelbetriebswirte in nahezu allen Branchen Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie sind prädestiniert für den Einsatz in Hotels, Restaurants und Cateringunternehmen - aber auch für Consultingunternehmen, Betriebe der Zulieferindustrie (z.B. Lebensmittelgroßhandel), Hotelausstatter, Tourismusverbände, Kurverwaltungen, Flug- oder Schifffahrtsgesellschaften, Entertainment, Kultur- und Eventagenturen sind Hotelbetriebswirte beliebte Fach- und Führungskräfte.

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Die überwiegend kaufmännischen, rechtlichen und hotelspezifischen Inhalte werden in Pflichtfächern wie z.B. Buchführung und Abschluss, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft/Unternehmensbesteuerung, Marketing, Wirtschaftsrecht, Hotelorganisation, Datenverarbeitung, Lebensmitteltechnologie und Englisch vermittelt. In Wahlpflichtfächern wie z.B. Branchensoftware, Eventmanagement, Qualitätsmanagement, Projektarbeit oder Tourismus können praxisnahe Schwerpunkte gelegt werden.

Eckert Schulen
Eckert Schulen
Eckert Schulen
Eckert Schulen
Eckert Schulen

Besonderheiten

Noch während der Fortbildung werden die erworbenen Kenntnisse im Rahmen einer fiktiven oder realen Projektarbeit angewendet.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung ist im Unterricht integriert, kein Zusatzunterricht nötig.

In der Fremdsprache Spanisch kann ein Sprachzertifikat D.E.L.E. Spanish Diplome (Instituto Cervantes) erworben werden.

Bei Interesse können Prüfungen zum Microsoft Office Specialist abgelegt werden und ein MICROS-Fidelio-Zertifikat erworben werden.

Nach dem ersten Schuljahr wird die Fachschulreife zuerkannt. Mit dem Abschlusszeugnis und der Berufsurkunde stellen wir Unterlagen zum Europass und ein englischsprachiges Zeugnis aus, das Ihnen internationale Bewerbungen erleichtert.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

9,000 EUR

>> Förderfähig mit Aufstiegs-BAföG (64 % der Lehrgangskosten werden erstattet)

Bewerber sollen Interesse an Fremdsprachen haben, kontaktfreudig sein, Freude an einer selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeitsweise haben und unternehmerisch denken können.

Formale Zulassungsvoraussetzungen sind: Berufsschulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung und anschließende Berufstätigkeit von mindestens 1 Jahr in einem der gewählten Fachrichtung entsprechenden Beruf oder eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 7 Jahren.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de