Oft gestellte Fragen zum Hotelmanagement Studium

Fragen & AntwortenWir versuchen, mit den verschiedenen Artikeln hier auf dem Online-Studienführer www.Hotelmanagement-Studieren.de schon viele Fragen rund um ein Studium im Bereich Hotellerie und Hospitality zu beantworten. Aber dennoch stoßen wir immer wieder auf neue Fragen, die sich bei der Studienwahl stellen. Daher haben wir auf dieser Seite die meistgestellten Fragen beantwortet und hoffen, euch damit bei der Studienwahl weiterhelfen zu können.

Die Fragen:


Und das sind die Antworten

Wir haben zu vielen Fragen auch ausführliche Artikel hier veröffentlicht, in denen du dich weiterführend informieren kannst. Außerdem haben wir Hotelmanagement-Studenten befragt.

Kann man Hotelmanagement dual studieren?

Ja. Vor allem im Bereich Hotellerie gibt es einige duale Studiengänge, die es den Interessenten ermöglichen, eine Ausbildung oder ein Langzeitpraktikum im Hotel mit einem akademischen Studium zu kombinieren. Ein duales Hotelmanagement Studium bietet einige Vorteile: So kann man die in der Hochschule erworbenen, meist theoretischen Kenntnisse, während der Ausbildungszeit im Betrieb direkt praktisch umsetzen und so sein Wissen vertiefen. Umgekehrt lernt man zu den „on work“ gelernten Erfahrungen dann durch die duale Studienzeit die wissenschaftlichen Grundlagen.

Ein duales Hotelmanagement Studium besteht aus zwei Teilen, die sich abwechseln: Als Student und Azubi besucht man bei einem dualen Studium in der Regel für drei Monate die Hochschule und wechselt dann wiederum für drei Monate in den Ausbildungsbetrieb. Durch die Bezahlung als Auszubildende/r kann man sich oftmals auch besser die Studiengebühren für das duale Studium leisten.

Weiterführende Infos:
» Ratgeber Duales Studium Hotelmanagement
» Wegweiser-Duales-Studium.de -> Hotelmanagement
» Erfahrungsberichte von dualen Studenten





Gibt es einen NC für Hotelmanagement?

Viele Universitäten und Fachhochschulen haben auf bestimmte Studiengänge einen Numerus Clausus (NC) als Zulassungsbestimmung gelegt. Das ist aber bei Hotelmanagement zum größten Teil nicht der Fall.

Allerdings muss man auch hier zwischen den privaten und den staatlichen Hochschulen unterscheiden. Die privaten Anbieter führen meist ein eigenes Auswahlverfahren durch, bei dem der Durchschnittsnote von Abi oder Fachabi keine allzu große Bedeutung beigemessen wird. Die staatlichen Fachhochschulen haben aber oftmals eine Kombination aus Auswahlverfahren und NC, so dass hier der Notendurchschnitt sehr wohl zum Tragen kommt.

Weiterführende Infos:
» Ratgeber „NC für Hotelmanagement Studium


Ich möchte Hotelmanagement nicht privat studieren. Gibt es auch staatliche Hochschulen?

Eine der wohl meistgestellten Fragen: Kann ich Hotelmanagement auch an staatlichen Universitäten oder Fachhochschulen studieren? Die Antwort lautet „Jein“, denn Universitäten bieten kein Hotelstudium in Deutschland an. Allerdings gibt es eine Handvoll staatlicher Fachhochschulen (z.B. die Hochschule Niederrhein oder die FH Schmalkalden), an denen man im Bereich Hotellerie/ Hospitality studieren kann. Die meisten Studiengänge werden aber von privaten Hochschulen und Akademien durchgeführt.

Weiterführende Infos:
» Ratgeber „Hotelmanagement privat oder staatlich studieren


Welche Schulfächer brauche ich für das Studium?

Wenn dich diese Frage interessiert, weil du glaubst, dass man nur mit den „passenden“ Schulfächern zum Studium zugelassen wird, können wir dich beruhigen: Für die Aufnahme in ein Hotelmanagement Studium muss man keine bestimmten Schulfächer vorweisen. Es zählt lediglich, wenn du dich an staatlichen FHs bewirbst, dein (Fach)Abischnitt. Daher sollte man eigentlich die Fächer wählen, die am leichtesten sind, um bestmögliche Noten zu kriegen.

Aber natürlich sollte ein generelles Interesse an wirtschaftlichen Themen und Fremdsprachen vorhanden sein. Hotelmanagement besteht zu einem großen Teil aus betriebswirtschaftlichen Inhalten und wer daran keinen Spaß findet, dem wird das Studium sicherlich nicht viel Freude und Erfolg bringen.

Weiterführende Infos:
» Ratgeber „Was lerne ich? Überblick über Studieninhalte


Bereitet mich das Studium auch auf eine internationale Karriere vor?

An den meisten Hochschulen und privaten Akademien hast du sehr wohl internationale Studieninhalte. Es ist auch innerhalb des Hotelmanagement Studiums kaum möglich, Inhalte zu lehren, die sich nur auf den deutschen Markt beziehen. Die Hotellerie ist von ihren Grundsätzen her ein internationales Geschäft und dementsprechend wirst du auch während deines Studiums vorbereitet.

Viele Institutionen bieten dir zusätzliche Fremdsprachenkurse an, so dass auch eine deine Soft Skills im Bereich Sprachen verbessern kann. Sicher ist: Ohne sehr gute Kenntnisse in Englisch wirst du Schwierigkeiten haben, deine Hotelkarriere zu starten. Also ist zu empfehlen, während der Studienzeit die Mühen des Fremdsprachenlernens nicht zu scheuen und auch Praktika im Ausland zu absolvieren. Dann klappt es auch mit der internationalen Karriere.


Was ist der Unterschied zwischen Uni, Fachhochschule und Hochschule?

Dies ist eine oft gestellte Frage, die natürlich im Kern nichts mit dem Thema „Hotelmanagement“ zu tun hat. Viele Studieninteressenten sind verwirrt, dass es neben den bekannten Einrichtungen „Universität“ und „Fachhochschule“ auf einmal auch „Hochschulen“ zu geben scheint. Viele fragen daher, was denn der Unterschied zwischen diesen Institutionen ist.

Die Antwort ist recht einfach: Aufgrund des sogenannten Bologna-Prozesses und der Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge werden die ehemals bestehenden Unterschiede zwischen Unis und FHs immer weniger. Dies wollen die FHs auch in ihrem Namen ausdrucken und versuchen sich mit der Umbenennung von „Fachhochschule“ in „Hochschule“ etwas näher an die Institution „Universität“ heranzurücken.

Wenn du also in der Studiengangsdatenbank eine „Hochschule“ findest, versteckt sich dahinter immer eine Fachhochschule.


An welchen Unis kann ich das Fach studieren?

Die kurze Antwort lautet: Derzeit an keiner. Wenn du unbedingt an einer Universität studieren möchtest, musst du auf Alternativen wie BWL oder Wirtschaftswissenschaften ausweisen. Den Bezug zum Hotelwesen kannst du dann über studienbegleitende Praktika oder Nebenjobs herstellen.


Was und wo kann man mit einem Hotelmanagement Studium arbeiten?

Für Hotelmanager gibt es unterschiedlichste Jobs. Vom Reception Manager über den Hotel-/ Unternehmensberater bis hin zum Floor Supervisor oder Marketing Manager gibt es verschiedenste Möglichkeiten, das Berufsleben zu gestalten. Sinnvoll ist es daher, sich im Studium individuell zu spezialisieren und auch schon Praktika zu machen, um Praxiserfahrung in den Bereichen zu sammeln, in denen du nach dem Studium arbeiten möchtest.

Weiterführende Infos:
» Ratgeber „Arbeiten als Hotelmanager

Empfiehl uns weiter: