Studienfächer im Hotelmanagement Studium: Grundlagen der BWL

«« Zurück zum Artikel „Was lernt man im Hotelmanagement Studium – Ein Überblick über Studieninhalte, Vorlesungen und Themen
+ + + + + + +

Damit du dir einen besseren Einblick in die betriebswirtschaftlichen Studieninhalte verschaffen kannst, haben wir nachfolgend die Fächer und Vorlesungen näher beschrieben, die eigentlich in jedem Hotelmanagement Studium in den ersten 3-4 Semestern auf dem Studienplan stehen und dafür sorgen, dass du überhaupt erst das Verständnis für die täglichen Managementaufgaben aufbringen kannst.


Grundlagen der BWL

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: BWLBevor man sich mit weitergehenden betriebswirtschaftlichen und ökonomischen Fragestellungen beschäftigt, sollte man erstmal wissen: „Was ist BWL überhaupt?“. Dies wird in den Vorlesungen zu Grundlagen der BWL erklärt. Dabei gibt es Antwort auf Fragen wie: Welche (Fach)Begriffe sind relevant? Wie ist ein Unternehmen organisiert? Welche Gesellschaftsformen gibt es? Was ist der Unterschied zwischen einer GmbH und einer Aktiengesellschaft? Was sind Shareholder und Stakeholder eines Unternehmens? Welche Märkte sind für welche Firmen relevant? Was bedeutet Planung und Strategie im Unternehmen?


Buchhaltung/ Rechnungswesen

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: BuchhaltungDas Rechnungswesen hat die Aufgabe, das gesamte Unternehmensgeschehen zahlenmäßig zu erfassen, zu überwachen und auszuwerten. Wenn ein Hotelmanager nicht weiß, welche Ausgaben er jeden Monat hat, kann er auch nicht wissen, was sein Hotel verdienen muss.

In den entsprechenden Vorlesungen im Hotelmanagement Studium wird das Wissen vermittelt, Buchungen richtig vorzunehmen. Die ist eine Grundqualifikation jeder kaufmännischen Aus- und Fortbildung. Als Hotelmanager wird man später im Berufsleben wahrscheinlich nicht selber Rechnungen buchen, aber man sollte unbedingt wissen, wie eine Gewinn- und Verlustrechnung erstellt wird, was Abschreibungen sind und wie eine Bilanz erstellt wird. Denn nur, wenn man weiß, wie eine Bilanz erstellt wird, kann man sie später auch richtig lesen und verstehen.


Marketing

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: MarketingMarketing ist mehr als nur bloße Fernseh-, Online- oder Plakatwerbung. Die grundlegenden Ziele des Marketings sind, den Absatz und die Zukunft des Unternehmens zu sichern, aber auch neue Produkte auf den Markt zu bringen sowie einen hohen Bekanntheitsgrad und ein positives Image zu erreichen.

Das beginnt bei Fragestellungen zu Methoden und Modellen der strategischen Marketingplanung über die Marktforschung („Welche Kunden übernachten in unserem Hotel? Und wie erreiche ich diese?“) bis zur operativen Umsetzung der Marketingstrategie, zum Beispiel mit Hilfe von Online-Marketing oder Pressearbeit.


Finanzwirtschaft/ Investition & Finanzierung

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: Investition FinanzierungGegenstand der Finanzwirtschaft ist die Finanzsphäre (Investition, Finanzierung und Liquidität) eines Unternehmens. Wenn zum Beispiel eine Hotelkette einen neuen Standort eröffnet, müssen dafür recht hohe Gelder bewegt werden. Dutzende Betten, Tische, Stühle, eine Profi-Küche und viel mehr Dinge müssen gekauft werden. Das kostet natürlich richtig Geld. Woher nimmt man dieses Geld? Wie berechnet man den Kapitalbedarf? Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es? Wie entscheidet man, ob man besser einen Kredit aufnimmt oder andere Finanzierungsmöglichkeiten in Anspruch nimmt. Wie werden Zinsen berechnet?


Controlling

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: ControllingPlanung, Steuerung und Kontrolle eines Unternehmens – das sind die Aufgaben im Controlling. Zu den wesentlichen Aufgaben im Controlling zählt die Unterstützung der Geschäftsführung und anderer Manager im Unternehmen. In der Regel durch die Bereitstellung (und vorherige Sammlung, Aufbereitung, Überprüfung) von Informationen, um Entscheidungen des Managements zu unterstützen, vorzubereiten und deren Auswirkungen zu bewerten und zu überprüfen.

In den Vorlesungen zum Controlling lernt man die Instrumente kennen, mit denen man ein Hotel- oder Tourismusunternehmen sinnvoll überwachen kann.


Personalwesen / Human Resource Management

Studieninhalt Hotelmanagement Studium: PersonalwesenAls Personalwirtschaft/ Personalwesen/ Human Resource Management werden diejenigen Funktionen eines Wirtschaftsunternehmens verstanden, die sich mit dem arbeitenden Menschen und demgemäß mit den personellen und sozialen Aufgaben im Unternehmen befassen.

Als Student lernt man die Grundlagen der Personalplanung und –beschaffung kennen. Auch wichtig bei einem Hotel: Wie werden Arbeitspläne gestaltet? Was ist arbeitsrechtlich zu beachten, zum Beispiel bei Nachtschichten? Außerdem stehen Inhalte zur Personalführung auf dem Programm. So lernt man, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren, um den bestmöglichen Einsatz für das Unternehmen herauszuholen und gleichzeitig zufriedene Mitarbeiter zu haben.

+ + + + + + +
«« Zurück zum Artikel „Was lernt man im Hotelmanagement Studium – Ein Überblick über Studieninhalte, Vorlesungen und Themen

Empfiehl uns weiter: