Glion Institute – Bachelor of Arts in Hospitality Management

Abschluss:
Bachelor of Arts

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Das Hotel- und Gastgewerbe ist eine der größten Wachstumsbranchen. Rund 8,7 Prozent der weltweit beschäftigten Menschen sind in der Reise- und Tourismusbranche tätig. Die Branche benötigt Fach- und Führungskräfte mit einer international ausgerichteten und breit aufgestellten Ausbildung. Interessierte können ein entsprechendes Bachelorstudium im Bereich Hospitality Management am Glion Institute for Higher Education absolvieren. Nach ihrem Bachelorabschluss werden sie in unterschiedlichsten Organisationen tätig, beispielsweise in Hotels und Resorts, Vergnügungsparks, Casinos, Kreuzfahrtreedereien, im MICE-Sektor oder auch in Spas und Wellnesseinrichtungen.

Studienverlauf:
Das Bachelorprogramm dauert sieben Semester und kann entweder in der Schweiz, in England oder in beiden Ländern, Schweiz und Großbritannien, stattfinden. Das gesamte Studium wird in Englisch abgehalten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, an einer französischsprachigen Studienvariante im ersten Semester teilzunehmen.

Das Studium zeichnet sich durch die große Praxisorientierung aus. Das dritte und das fünfte Semester sind Praxissemester. Da die Praktika auf der ganzen Welt absolviert werden können, haben die Studierenden die Chance, wertvolle internationale Erfahrungen zu sammeln.

Im vierten, sechsten und siebten Semester belegen die Studierenden insgesamt fünf Wahlfächer, sogenannte „General Education Elective Courses“, durch die sie ihrem Studium eine individuelle Richtung geben können. Typische Themen sind hier beispielsweise Musik, Einführung in die Soziologie, E-Commerce, Entrepreneurial Wealth Management, Medien und Gesellschaft oder auch Botanik. Im letzten Studiensemester fertigen die Studenten außerdem ihre Dissertation an.



Studienschwerpunkte
Glion Hotelmanagement StudiumDie Studierenden haben im Studiengang Bachelor of Arts in Hospitality Management die Möglichkeit, aus einer von fünf Spezialisierungen zu wählen:

  • Sustainable Development in Tourism: Dieses Studium bereitet die Studierenden auf Managementaufgaben im Tourismus vor. Sie planen, entwickeln und vermarkten touristische Angebote.
  • Finance and Revenue Management: Die Studierenden erfahren eine tiefgehende Spezialisierung im Bereich des Finanz- und Revenue-Managements. Sie arbeiten später in Finanzabteilungen oder im Immobilien-Portfoliomanagement.
  • Sales & Marketing: Bei dieser Spezialisierung stehen neue Ansätze im Bereich von Absatz und Marketing im Vordergrund.
  • Human Resources: Diese Vertiefungsrichtung stellt eine interessante Kombination aus dem Gastgewerbe und dem Personalwesen dar.
  • Event Management: Die Studierenden erwerben Fähigkeiten im Bereich der Eventplanung und -organisation auf der Basis der Entwicklung ihrer Management-Fähigkeiten.



Besonderheiten des Studiums:
Glion Hotelmanagement Bachelor StudiumDas Studium am Glion Institute for Higher Education ist sehr angesehen. Die Hochschule hält internationale Top Rankings und gehört zu den drei besten Hospitality Management Hochschulen weltweit. 85 Prozent der Absolventen haben beim Abschluss einen Arbeitsplatz oder können sogar aus mehreren Jobangeboten wählen. 10 Prozent schreiben sich für das Masterstudium ein. Mit ein Erfolgsfaktor ist die hohe Internationalität des Studiums: Nicht nur dass die Studierenden weltweite Praktika absolvieren und an mehreren Studienstandorten studieren, sie werden am Campus mit Studenten aus fast 90 verschiedenen Ländern konfrontiert.

Weitere interessante Seiten des Bachelorstudiums in Glion sind:

  • hervorragende Verknüpfung von theoretischem Know-how und Praxis
  • Aufbau eines riesigen Kontaktnetzwerks während des Studiums
  • quirliges Studentenleben am Genfer See (z. B. Sportangebote, Restaurants, Fitnessstudio, Bibliothek, kostenloses WLAN, Themenpartys, organisierte Ausflüge)
  • kleine Studiengruppen mit 15 bis 30 Studenten
  • Leben und Studieren auf dem Campus



Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:
Glion Hospitality StudiumUm Hospitality Management studieren zu können, müssen die Studienbewerber folgende Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hochschulzugangsberechtigung (Fachabitur/Abitur/IB Diplom)
  • sehr gute Englischkenntnisse (mind. 500 Punkte TOEFL für die Schweiz, mind. 5,5 Punkte IELTS oder Cambridge First Certificate Grade A für London)

Um einen Bachelorabschluss mit Auszeichnung zu erhalten, ist eine Bachelorarbeit erforderlich.

Je Semester werden am Glion Institute of Higher Education Studiengebühren zwischen 34.200 und 37.650 CHF inklusive Wohnen auf dem Campus und Vollverpflegung fällig. Neben dem Studienangebot umfassen die Kosten auch die Unterbringung in einem Doppelzimmer (bzw. in London im Einzelzimmer), Vollverpflegung (nicht in London), eine Kranken- und Unfallversicherung sowie das Studienmaterial.


Webseite zum Studiengang:
Glion Institute – Bachelor of Arts in Hospitality Management