Hochschule Fresenius – Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)



Hotelstudium HS FreseniusDie Tourismuswirtschaft und Hotellerie sind weltweite Branchen mit einer immensen Bedeutung für die internationale Wirtschaft. Im Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement werden Ihnen an der Hochschule Fresenius genau die Inhalte vermittelt, die Sie für eine Karriere in diesem Bereich benötigen, denn die Anforderungen an professionelle Tourismus-, Hotel- und Eventmanager sind hoch. Vielseitiges betriebswirtschaftliches Know-how ist genauso wichtig wie umfangreiche Soft Skills, zum Beispiel Rhetorikkenntnisse und Präsentationsfähigkeiten.

Der Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement verknüpft die drei eng miteinander verwandten Branchen und bringt Ihnen von Marketing über juristische Grundlagen bis zu Managementwissen die Inhalte bei, die tagtäglich im Berufsleben gefordert sind.

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
 


Studienverlauf:
Das Studium ist in 6 Semester Regelstudienzeit unterteilt und wird an den Standorten in Köln, Hamburg, Idstein (bei Frankfurt) und München angeboten. Im fünften Semester ist ein 12wöchiger Auslandsaufenthalt in New York eingebunden, während dessen Sie Vorlesungen besuchen, Prüfungen ablegen und interkulturelle Erfahrungen sammeln.

 
Studienschwerpunkte:
Das Studium setzt mehrere Schwerpunkte, um Sie generalistisch, aber dennoch gezielt für die Hotel- und Eventbranche auszubilden. Folgende Schwerpunkte durchlaufen Sie:

  • Internationales Hotelmanagement
  • Eventmanagement
  • Destinationsmanagement
  • Tourismusmanagement
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmenskommunikation
  • E-Tourismus



Besonderheit des Studium:
Hotelmanagement Studium HS FreseniusDie Hochschule Fresenius arbeitet für den Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement eng mit namhaften Firmen aus der Tourismusbranche und Hotellerie zusammen. Dazu gehören z.B. Radisson Hotels, FIRST Business Travel oder Thomas Cook. Zudem ist die Hochschule Mitglied im Deutschen Reiseverband.

Eine Besonderheit des Studiums liegt sicherlich in dem umfangreichen Zusatzangebot, das die Hochschule Fresenius ihren Studierenden bietet. Kostenlose Fremdsprachenkurse über mehrere Semester, Gastvorträge von hochrangigen Wirtschaftsexperten und Career Days, bei denen sich potenzielle Arbeitgeber den Studierenden vorstellen, sind nur ein Teil davon.



Zugangsvoraussetzungen & Gebühren:
Um ein Studium an der Hochschule Fresenius aufnehmen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Bestehen des hochschuleigenen Aufnahmeverfahrens

Da die Hochschule Fresenius zwar staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert ist, müssen Studiengebühren erhoben werden. Diese liegen bei 825 Euro pro Monat bei einer Regelstudienzeit von 36 Monaten (= 6 Semestern).



Webseite zum Studiengang:
Hochschule Fresenius – Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement