Schließen
Sponsored

Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Stuttgart: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Stuttgart - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt Bachelor in Stuttgart absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Stuttgart, an denen du den BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt Bachelor in Stuttgart findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

4 Hochschulen bieten ein Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt Studium in Stuttgart an

Bachelor

Was früher als Diplom oder Magister bezeichnet wurde, ist seit der Bologna-Reform in Bachelor- und Masterabschluss geteilt: Der Bachelor ist der erste Studienabschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Um die Vergleichbarkeit zu erhöhen und Studiengänge praxisnäher zu gestalten, ist außerdem eine Regelstudienzeit eingeführt worden, die in den meisten Fällen bei sechs oder acht Semestern liegt.

Der Vorteil an diesem System ist, dass du so innerhalb von drei Jahren einen ersten universitären Abschluss im Bereich Hotelmanagement erwerben kannst, mit dem es dir möglich ist, direkt ins Berufsleben zu starten. Falls du ein Masterstudium anschließen möchtest, um dich weiter zu spezialisieren, bietet dir dieser erste Abschluss auch eine Qualifikation dafür.

Um spezifische Inhalte während des Bachelors gezielt zu vermitteln, sind die Studiengänge meist in Module geteilt, die du im Laufe der Semesters absolvierst: Während dich im Hotelmanagement Studium eine Kombination aus betriebswirtschaftlichen Inhalten, branchenspezifischem Know-How und Soft Skills erwartet, liegen die Schwerpunkte in anderen Studiengängen in ganz anderen Bereichen. Die Einteilung in Module hilft den Studierenden bei der Orientierung und sorgt für eine Strukturierung der zu vermittelten Inhalte.

Wenn du die Module erfolgreich abgeschlossen hast, schließt ein Bachelor-Studium zumeist mit einer schriftlichen Bachelor-Arbeit und/oder einer mündlichen Prüfung ab. Gerade im Bereich des Hotelmanagements ist es außerdem möglich, dass während des Bachelors ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, um deine Kompetenzen auch in der Praxis zu schulen.


BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt

Ein reines BWL-Studium ist dir zu langweilig? Kein Problem, dann wähle doch einfach einen abwechslungsreichen Schwerpunkt, z. B. Hotelmanagement!

Die Hotelbranche boomt und sucht vermehrt nach qualifiziertem Personal, das sich auch mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen auskennt und dementsprechend lösungsorientiert handelt. Durch den Hotellerie-Schwerpunkt qualifizierst du dich zusätzlich für diese Branche und machst dich zu einem begehrten Allrounder, nicht nur in der Hotel- und Tourismusbranche!

Du bist interessiert? Mehr Informationen findest du im BWL mit Hotellerie Studium Artikel. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Weitere Informationen zum BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt Studium
Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Stuttgart

Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Stuttgart

Stuttgart

Stuttgart ist die Landeshauptstadt Baden-Württembergs, hat mehr als 600.000 Einwohner und liegt 152 Kilometer entfernt von Frankfurt am Main. Innerhalb Europas zählt Stuttgart zu den wirtschaftlich bedeutendsten Städten, wo sich mehr als 1.500 kleine und mittelgroße Unternehmen den Markt aufteilen. Damit gilt Stuttgart als Zentrum des deutschen Mittelstandes. Bekannte Unternehmen in der Stadt sind: Daimler, Porsche und Bosch. Des Weiteren Siemens und Kodak.

Hotelmanagement-Studium in Stuttgart

In Stuttgart befinden sich dreizehn Hochschulen und das Angebot an Studiengängen in der Stadt ist vielfältig, was ihre Bedeutung als Hochschulstandort unterstreicht. Die größten Hochschulen Stuttgarts sind die nach der Stadt benannte Universität sowie die Universität Hohenheim. Der Fokus der Universität Stuttgart liegt auf Architektur sowie Ingenieur- und Naturwissenschaften. Das Augenmerk der Universität Hohenheim auf den Wirtschafts-, Sozial- und Agrarwissenschaften. Des Weiteren bietet die Uni Hohenheim Life-Science Studiengänge.

Neben der Universität Stuttgart und der Universität Hohenheim gibt es in Stuttgart zwei Kunst- und Musikhochschulen: Die staatliche Akademie der Bildenden Künste und die staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Mittels des Studiengangs Hotelmanagement bereiten sich Studierende auf unterschiedliche Tätigkeitsfelder in der Hotellerie- und Tourismusbranche vor. Hierfür lernen sie im Wesentlichen betriebswirtschaftliche und hotelspezifische Inhalte. Hinzu kommen Fremdsprachen und soziale Kompetenzen, welche Lehrkörper den Studierenden vermitteln. Vor allem Fremdsprachen sind für einen Job in der Hotellerie wichtig. Möglichkeiten, den Studiengang Hotelmanagement in Stuttgart zu absolvieren, bieten die ADG Business School sowie die SRH Fernhochschule.

Alle Hochschulen in Stuttgart

Pro

  • Egal ob Jura oder Medizin, Medien oder Wirtschaft, dual oder Vollzeit - an den 14 Hochschulen im schwäbischen Stuttgart findest du eine große Bandbreite an Studiengängen und –formen
  • In den kleinen Cafés und Restaurants im Stuttgarter Süden typisch schwäbische Maultaschen futtern, mit Wein bewaffnet im Rosensteinpark den Nachmittag begrüßen und schließlich die großen Künstler/innen vergangener Zeiten in der Staatsgalerie bewundern
  • Du liebst Zuckerwatte, Riesenräder und bist der/die Erste im Autoscooter-Fahrersitz? Dann wirst du auf den alljährlichen Cannstatter Wasen deine Freude haben

Contra

  • Da soll noch Einer sagen, die Schwaben seien geizig – bei Mietpreisen von 19,49 pro Quadratmeter blättern die Stuttgarter/innen fürs Wohnen ordentlich was hin
  • Dicke Luft? Das kannst du in Stuttgart wörtlich nehmen, denn die Feinstaubbelastung durch den Autoverkehr ist hier überdurchschnittlich hoch
  • Man sagt den Bewohner/innen der baden-württembergischen Hauptstadt ja Humorlosigkeit nach – ein paar Gläser Riesling oder Schwarzwälder Kirschwasser haben aber doch schon so manche/n Stuttgarter/in heiter gemacht