Küche und Gastronomie Weiterbildung in Rheinland-Pfalz: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Küche und Gastronomie Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Küche und Gastronomie Weiterbildung

Wer gerne mit Menschen zu tun hat, serviceorientiert denkt und es auch mal hektisch mag, der ist in der Gastronomie gut aufgehoben. Schließlich gibt es in dieser Branche zahlreiche spannende Tätigkeitsfelder. Ob Hotellerie, Sternekoch, Servicekraft oder Geschäftsführung – qualifiziertes Fach- und Führungspersonal wird ständig nachgefragt. Dabei gilt auch für das Gastronomiegewerbe: Man lernt nie aus! Das Weiterbildungsangebot ist breit gefächert. Vom Fachwirt, über eine Weiterbildung zum Sommelier, Barrista oder Diätkoch bis hin zu einem akademischen Abschluss – die Möglichkeiten sind schier endlos.

Für wen eignet sich die Weiterbildung?

Egal, ob Sie in diesem Bereich bereits Erfahrung gesammelt haben und Ihr Wissen erweitern möchten oder ob Sie die Branche wechseln möchten. Eine Weiterbildung in den Bereichen Gastronomie und Küche eignet sich für alle, die sich beruflich in dieser Branche weiterentwickeln bzw. Fuß fassen möchten. Voraussetzung ist in der Regel ein Ausbildungsabschluss entweder im kaufmännischen oder im gastronomischen Bereich sowie - je nach Bildungsanbieter – ein oder mehrere Jahre Berufserfahrung.

Welche Formen der Weiterbildung gibt es?

Ob Fernlehrgänge, Umschulungen oder Präsenzkurse: Die Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Gastronomie und Küche sind zahlreich und vielseitig. Auch die Ausbildungsdauer variiert von wenigen Wochen bis hin zu 18 Monaten. Sehr beliebt sind die Fernlehrgänge, da sie sich prima mit einer Berufstätigkeit verbinden lassen. Was für Sie das Richtige ist, hängt davon ab, ob Sie sich in einem bestimmten Bereich spezialisieren möchten, z.B. als Koch für veganes Essen oder eine Führungsposition einnehmen möchten. Hierzu käme z.B. ein Betriebswirt in Systemgastronomie in Frage.

Weiterlesen...

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist ein Bundesland im Südwesten von Deutschland. Mit einer Einwohnerzahl von etwas über vier Millionen ist es das siebtgrößte Land der Republik, über 200.000 Menschen davon leben in der Hauptstadt Mainz, die gleichzeitig auch die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes ist. Landschaftlich gesehen gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Ländern des Bundes, da insgesamt 42 Prozent der Fläche von Wald bedeckt werden. Die größten Städte sind - neben Mainz - Ludwigshafen, Trier, Koblenz und Kaiserslautern.

Hotelmanagement in Rheinland-Pfalz studieren

In Rheinland-Pfalz befinden sich sechs Universitäten, darunter die renommierte Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, elf Fachhochschulen sowie die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Etwa 120.000 Menschen studieren an den Hochschulen des Bundeslandes.

Das Fach Hotelmanagement kann in Rheinland-Pfalz an verschiedenen Hochschulen studiert werden. In der Landeshauptstadt Mainz bietet die European Management School, die unter anderem mit umfangreichen Fremdsprachkursen lockt, das Fach an. Neben der EMS gibt es die ADG Business School, die ihren Campus in Montabaur hat und den Studiengang "Management und Hotellerie" als berufsbegleitendes Studium offeriert. Wie in jedem anderen Bundesland gibt es natürlich auch in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, das Fach per Fernstudium zu absolvieren, unter anderem an der SRH Fernhochschule.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de