Schließen
Sponsored

Hotelmanagement

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-12 Semester
  • Art Fernstudium

Advertisement

Im Hotel, in der Gastronomie, in Casinos und Freizeitparks, bei Kreuzfahrtreedereien, Touristikveranstaltern oder Eventagenturen – das Einsatzgebiet von Hotelmanagern ist groß und abwechslungsreich. In jedem dieser Unternehmen müssen zahlreiche Rädchen ineinandergreifen, um den Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten und sie somit als dauerhafte Gäste oder Besucher zu gewinnen.

Im berufsbegleitenden Fernstudiengang „Hotelmanagement“ werden fundierte betriebswirtschaftliche Fähigkeiten sowie vielfältige Kompetenzen, die für das Gastgewerbe von hoher Bedeutung sind, vermittelt.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Über eine festgelegte Regelstudienzeit verfügt der berufsbegleitende Fernstudiengang Hotelmanagement nicht. Interessenten können individuell wählen, ob sie das Studium in 6, 8 oder 12 Semestern absolvieren wollen. Des Weiteren ist der Studienstart des auf 180 ECTS kreditierten Studiengangs frei bestimmbar, denn es existieren weder Fristen hinsichtlich der Bewerbung noch in Bezug auf die Immatrikulation.

Vor Beginn des Studiums können Interessenten an einem kostenlosen vierwöchigen Probestudium teilnehmen, um zu überprüfen, ob das angestrebte Studium den persönlichen Vorstellungen entspricht. In Abhängigkeit der gewählten Studiendauer können pro Semester drei bis sechs Kurse gewählt werden, die verschiedenen Modulen zuzuordnen sind. 

Folgende Module stehen auf dem Studienplan:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmerisches Hotelmanagement
  • Food and Beverage Management
  • Dienstleistungsmanagement
  • Room Division Management

Darüber hinaus können sich die Studierenden mit einer dieser Vertiefungen spezialisieren:

  • Nachhaltigkeitsmanagement in Hospitality, Tourismus und Event
  • Gastronomie und Catering
  • Kreuzfahrttourismus
  • Gesundheitstourismus

Besonderheiten des Studiengangs

  • Das Studium kann in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden.
  • Kostenlos kann ein vierwöchiges Probestudium aufgenommen werden. Die ersten vier Wochen deines Studiums sind kostenlos, wenn du dich innerhalb dieser dazu entschließt, das Studium nicht fortzuführen. Setzt du das Studium fort, so gilt dieser erste Monat als regulärer und kostenpflichtiger Studienzeitraum.
  • Der Studienstart ist frei bestimmbar.
  • Die Studiendauer beträgt wahlweise 6, 8 oder 12 Semester
  • Klausuren können an über 30 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder weltweit an über 130 Goethe-Instituten abgelegt werden.
  • Moderne Online-Lernmethoden wie digitales Lernmaterial, Online-Tutorien oder Lern-Wikis begünstigen ein flexibles Fernstudium.
  • Vorleistungen können angerechnet werden, sodass sich Studiendauer und Kosten reduzieren.
  • Das Studium kann kostenfrei verlängert werden.
  • Es werden viele Spezialisierungsmöglichkeiten offeriert.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um an der IU zugelassen zu werden, muss das (Fach-)Abitur nachgewiesen werden. Alternativ kann das Studium aufgenommen werden, wenn eine mindestens zweijährige Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Meisterprüfung bzw. eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/in) vorliegt.

Monatliche Kosten:

  • Vollzeit | 36 Monate | 369,- €
  • Teilzeit I | 48 Monate | 319,- €
  • Teilzeit II | 72 Monate | 219,- €

 

 

zurück zur Hochschule