Schließen
Sponsored

Ausbildung Hotelmanagement Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

2 Anbieter bieten eine Hotelmanagement Weiterbildung mit Ausbildung in Bayern an

Ausbildung

Es gibt in Deutschland zwei große Ausbildungssysteme: die duale Ausbildung und die schulische Ausbildung.

Viele Berufe, vor allem kaufmännische und handwerkliche, kann man im dualen System erlernen. Hier sind die Auszubildenden vom ersten Tag an im Betrieb tätig und sammeln so wertvolle Praxiserfahrung. Hier stehen vor allem die Vermittlung von fachlichen Fähigkeiten und Kenntnissen im Vordergrund. An ein bis zwei Tagen besuchen die Auszubildenden zusätzlich die Berufsschule, um die betrieblichen Fachkenntnisse mit weiterem theoretischen Wissen anzureichern. Alternativ kann der schulische Teil der Ausbildung auch im Blockunterricht erfolgen. Dies bedeutet, dass der Azubi für bis zu acht Wochen am Stück die Berufsschule besucht. Abgeschlossen wird die duale Ausbildung in der Regel nach drei bis dreieinhalb Jahren. Die Abschlussprüfung erfolgt ist für den jeweiligen Ausbildungsberuf bundesweit einheitlich. Nach bestandener Prüfung erhält der ehemalige Auszubildende neben seinem Berufsschulzeugnis, ein Zeugnis des Ausbildungsbetriebs sowie ein Zeugnis der zuständigen Institution.

Im Gegensatz zum dualen Ausbildungssystem, erfolgt die schulische Ausbildung, wie der Name schon sagt, in einer schulischen Einrichtung und nicht in Kooperation mit einem Ausbildungsbetrieb. Abhängig vom Bundesland ist eine schulische Ausbildung ebenfalls mit dem Erwerb eines höheren Bildungsabschlusses verbunden. Um das Gelernte auch unter realen Bedingungen anwenden zu können, absolvieren die Auszubildenden immer wieder branchenspezifische Praktika. Die Dauer der schulischen Ausbildung richtet sich insbesondere nach dem angestrebten Ausbildungsberuf und der beruflichen Vorbildung des Azubis. So kann sich die Ausbildung zwischen einem und dreieinhalb Jahren erstrecken. Der wohl größte Unterschied zu anderen Ausbildungsformen liegt in der Vergütung – nur die wenigsten schulischen Ausbildungen werden vergütet und sollte sich der Auszubildende für eine private Einrichtung entscheiden, fällt sogar noch Schulgeld an. Doch auch hier gibt es genügend Möglichkeiten einer staatlichen Förderung. Wie im dualen Ausbildungssystem, wird auch die schulische Ausbildung mit einer Prüfung abgeschlossen.


Hotelmanagement Weiterbildung

Die Tourismusbranche ist ein großes Wachstumsfeld und damit einhergehend wächst auch der Hotel-Bereich. Wer in dieser Branche eine führende Position anstrebt, hat zahlreiche Möglichkeiten für eine Weiterbildung.

Alle Anbieter auf einen Blick

In unserer großen Datenbank findest du alle Anbieter für eine Weiterbildung im Bereich Hotelmanagement! Damit kannst du gleich nach dem richtigen Seminar für dich suchen.

Ein Manager trägt immer große Verantwortung und muss sich um diverse Belange gleichzeitig kümmern. Dafür gibt es ein lukratives Gehalt und ebenso verführerische Aufstiegschancen. Ein Hotelmanager kümmert sich nicht nur um die Gäste des Hotels – er stellt Personal ein, überwacht seine Ausbildung, erkennt die individuellen Stärken und Schwächen und macht sich diese zunutze, um einen reibungsfreien und profitablen Betrieb aufrechtzuerhalten. Ob national oder international – es gibt sehr viele Möglichkeiten zwischen denen es sich zu entscheiden gibt.

Entsprechende Weiterbildungen beschäftigen sich entsprechend ausgiebig mit der Betriebs- und Volkswirtschaft, Personalführung, Planung, Marketing, Recht oder dem Rechnungswesen. Oftmals besteht auch die Möglichkeit sich zu spezialisieren, zum Beispiel auf den Spa- und Wellnessbereich.


Ausbildung Hotelmanagement Weiterbildung in Bayern

Ausbildung Hotelmanagement Weiterbildung in Bayern

Bayern

Zwischen blau-weißen Tischdecken, Weißbier und Brezen, Dirndl, Lederhosen und Alpentouren lassen es sich die Bayern gutgehen. Der Freistaat im schönen Süden des Landes überzeugt mit einer schier unendlichen Zahl an Möglichkeiten, dir zwischen Klausur und Referat, Hörsaal und Hochschulthesis, auch mal eine Auszeit zu nehmen. Ob du nun mit Skiiern durch Garmisch stapfst, in München durch die Läden flanierst, am Königssee Sonne tankst oder dir auf den alljährlichen Wiesn maßvoll eine typisch bayerische Erfrischung gönnst - für genug Abwechslung ist hier garantiert gesorgt. 

Hotelmanagement in Bayern studieren

Die schicken Münchner haben es dir angetan? Du bist ganz verliebt in das romantische Nürnberger Altstadtflair? Oder kannst du dir vorstellen dort zu studieren, wo sich Andere erholen? Im Kur- und Bäderort Bad Reichenhall? Egal, wo es dich hinverschlägt, in Bayern ist die Welt Zuhause. Und deshalb boomt auch die Tourismus- und Hotelindustrie und bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten für ein Hotelmanagement-Studium. Und auch die praktischen Erfahrungen kommen nicht zu kurz: Vom Grand Hotel bis zur gemütlichen Alpenblick-Pension - Praktikanten und Berufseinsteiger werden immer gebraucht. 

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch