Schließen

Bachelor BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt in Düsseldorf: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt

Stadt

Düsseldorf

Bachelor

Was früher als Diplom oder Magister bezeichnet wurde, ist seit der Bologna-Reform in Bachelor- und Masterabschluss geteilt: Der Bachelor ist der erste Studienabschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Um die Vergleichbarkeit zu erhöhen und Studiengänge praxisnäher zu gestalten, ist außerdem eine Regelstudienzeit eingeführt worden, die in den meisten Fällen bei sechs oder acht Semestern liegt.

Der Vorteil an diesem System ist, dass du so innerhalb von drei Jahren einen ersten universitären Abschluss im Bereich Hotelmanagement erwerben kannst, mit dem es dir möglich ist, direkt ins Berufsleben zu starten. Falls du ein Masterstudium anschließen möchtest, um dich weiter zu spezialisieren, bietet dir dieser erste Abschluss auch eine Qualifikation dafür.

Um spezifische Inhalte während des Bachelors gezielt zu vermitteln, sind die Studiengänge meist in Module geteilt, die du im Laufe der Semesters absolvierst: Während dich im Hotelmanagement Studium eine Kombination aus betriebswirtschaftlichen Inhalten, branchenspezifischem Know-How und Soft Skills erwartet, liegen die Schwerpunkte in anderen Studiengängen in ganz anderen Bereichen. Die Einteilung in Module hilft den Studierenden bei der Orientierung und sorgt für eine Strukturierung der zu vermittelten Inhalte.

Wenn du die Module erfolgreich abgeschlossen hast, schließt ein Bachelor-Studium zumeist mit einer schriftlichen Bachelor-Arbeit und/oder einer mündlichen Prüfung ab. Gerade im Bereich des Hotelmanagements ist es außerdem möglich, dass während des Bachelors ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, um deine Kompetenzen auch in der Praxis zu schulen.

Weiterlesen...

BWL mit Hotellerie-Schwerpunkt

Ein reines BWL-Studium ist dir zu langweilig? Kein Problem, dann wähle doch einfach einen abwechslungsreichen Schwerpunkt, z. B. Hotelmanagement!

Die Hotelbranche boomt und sucht vermehrt nach qualifiziertem Personal, das sich auch mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen auskennt und dementsprechend lösungsorientiert handelt. Durch den Hotellerie-Schwerpunkt qualifizierst du dich zusätzlich für diese Branche und machst dich zu einem begehrten Allrounder, nicht nur in der Hotel- und Tourismusbranche!

Du bist interessiert? Mehr Informationen findest du im BWL mit Hotellerie Studium Artikel. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Düsseldorf

Die Hauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen ist nach Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Düsseldorf liegt direkt am Rhein und zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren Deutschlands. Vor allem im Bereich der Wirtschaftsprüfung, der Unternehmens- und Rechtsberatung, der Werbung und der Kleidermode zählt Düsseldorf zu den umsatzstärksten und damit bedeutendsten Städten der Bundesrepublik. Darüber hinaus sind die vielen Banken, DAX-Unternehmen und die Rheinhäfen von größerer Bedeutung für die Stadt.

Außerhalb von Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf vor allem aufgrund des international bedeutsamen Flughafens, der Königsallee, seiner Altstadt und der in der Stadt ansässigen Sportvereine - allen voran Fortuna Düsseldorf und die Düsseldorfer EG - bekannt.

Hotelmanagement in Düsseldorf studieren

Düsseldorf ist der Sitz von insgesamt 22 Hochschulen. Die renommiertesten dieser Hochschulen sind die Kunstakademie und die Heinrich-Heine-Universität. Letztere ist mit ca. 30.000 Studierenden die größte Hochschule der Stadt. Neben der Kunstakademie und der HHU sind vor allem die Hochschule Düsseldorf, die Robert-Schumann-Hochschule, die Fliedner-Fachhochschule, die EMBA und die IST-Hochschule für Management von Bedeutung. Das Studium des Hotelmanagements wird von der EMBA und an der IST-Hochschule angeboten.

Alle Hochschulen in Düsseldorf