Schließen
Sponsored

Bachelor Hotel-, Event- und Tourismusmanagement in Nürnberg: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Hotel-, Event- und Tourismusmanagement in Nürnberg - Dein Studienführer

Du willst deinen Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Bachelor in Nürnberg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Nürnberg, an denen du den Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Bachelor in Nürnberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Bachelor Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Studium in Nürnberg an

Bachelor

Was früher als Diplom oder Magister bezeichnet wurde, ist seit der Bologna-Reform in Bachelor- und Masterabschluss geteilt: Der Bachelor ist der erste Studienabschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Um die Vergleichbarkeit zu erhöhen und Studiengänge praxisnäher zu gestalten, ist außerdem eine Regelstudienzeit eingeführt worden, die in den meisten Fällen bei sechs oder acht Semestern liegt.

Der Vorteil an diesem System ist, dass du so innerhalb von drei Jahren einen ersten universitären Abschluss im Bereich Hotelmanagement erwerben kannst, mit dem es dir möglich ist, direkt ins Berufsleben zu starten. Falls du ein Masterstudium anschließen möchtest, um dich weiter zu spezialisieren, bietet dir dieser erste Abschluss auch eine Qualifikation dafür.

Um spezifische Inhalte während des Bachelors gezielt zu vermitteln, sind die Studiengänge meist in Module geteilt, die du im Laufe der Semesters absolvierst: Während dich im Hotelmanagement Studium eine Kombination aus betriebswirtschaftlichen Inhalten, branchenspezifischem Know-How und Soft Skills erwartet, liegen die Schwerpunkte in anderen Studiengängen in ganz anderen Bereichen. Die Einteilung in Module hilft den Studierenden bei der Orientierung und sorgt für eine Strukturierung der zu vermittelten Inhalte.

Wenn du die Module erfolgreich abgeschlossen hast, schließt ein Bachelor-Studium zumeist mit einer schriftlichen Bachelor-Arbeit und/oder einer mündlichen Prüfung ab. Gerade im Bereich des Hotelmanagements ist es außerdem möglich, dass während des Bachelors ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, um deine Kompetenzen auch in der Praxis zu schulen.


Hotel-, Event- und Tourismusmanagement

Du bist vielseitig interessiert und ein absolutes Organisationstalent? Dann gibt es genau das richtige Studium für dich!

Du kannst dich nicht entscheiden zwischen Hotellerie, Tourismus und der Eventbranche? Dann studier doch einfach alles zusammen!

Das Studium vermittelt dir neben den betriebswirtschaftlichen Inhalten, die dich zu einem Allrounder für verschiedene Branchen machen, auch die wichtigsten Fachkenntnisse in der Hotel- und Tourismusbranche sowie das nötige Hintergrundwissen, um verschiedene Veranstaltungen organisieren, planen und umsetzen zu können. Damit bist du in der schnell wachsenden und sich stetig verändernden Hotel- und Tourismusbranche ein/e gefragte/r Expert/in, denn Hotelaufenthalte und Urlaube werden immer mehr zu einem Event, das reibungslos funktionieren muss. Also nichts wie ran ans Studium!

Im Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Studium Artikel findest du weitere Informationen zum Studium. Außerdem haben wir dir direkt unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Weitere Informationen zum Hotel-, Event- und Tourismusmanagement Studium
Bachelor Hotel-, Event- und Tourismusmanagement in Nürnberg

Bachelor Hotel-, Event- und Tourismusmanagement in Nürnberg

Nürnberg

Die fränkische Metropole gehört zu den Städten, die fast jeder auf der Welt kennt, auch wenn er noch nie dort war. Dafür sorgt schon allein der legendäre Christkindlesmarkt. Aber man würde der Stadt Unrecht tun, wenn man sie nur auf Lebkuchen und die Weihnachtszeit reduzieren wollte. Sie bietet mit ihrer imposanten Burg, den vielen malerischen Gassen und mittelalterlichen Gebäuden und nicht zuletzt den romantischen Plätzen am Fluss echte Lebensqualität, gleich ob man als Tourist kommt oder sich hier niederlässt. Eindrucksvoll ist auch die fast vollständig erhaltene historische Stadtmauer. Ihrer wechselhaften Geschichte wird sie mit Einrichtungen wie dem Dürerhaus oder dem Dokumentationszentrum am Reichsparteitagsgelände gerecht. Wirtschaftlich dominiert in Nürnberg vor allem die Dienstleistungsbranche. Auch die Spielwarenmesse genießt als weltgrößte Messe dieser Branche große Bedeutung.

Hotelmanagement in Nürnberg studieren

Mit der Universität, zwei Fachhochschulen, zwei Kunsthochschulen und zwei Studienzentren von Fernhochschulen bietet Nürnberg exzellente Bedingungen zur akademischen Bildung. An einem Institut nach amerikanischer Prägung ist auch der Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement verfügbar. Dank des exzellenten Bildungsniveaus stehen nach erfolgreichem Abschluss Karrierechancen in internationalen Hotelketten oder touristischen Zentren offen. Sowohl der Bachelor als auch der Masterstudiengang/MBA sind hier möglich.

Alle Hochschulen in Nürnberg

Pro

  • An sechs Hochschulen mit einer großen Auswahl an allen möglichen Studienrichtungen kannst du in Nürnberg studieren.
  • Wenn du dich für ein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg entscheidest, dann darfst du gleich zwei neue Städte entdecken: Nürnberg und das knapp 20 Kilometer entfernte Erlangen
  • Du magst Festivals? Das große Musikevent „Rock im Park“ findet alljährlich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt
  • Im Wintersemester erstrahlt die Stadt in besinnlichem Glanz dank des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, dem Christkindlmarkt

Contra

  • U- und S-Bahnen fahren rund um die Uhr? Fehlanzeige! Am Wochenende musst du nachts auf die Nightliner-Busse umsteigen
  • Du wolltest nur mal schnell einen Glühwein trinken und ein paar Maronen futtern gehen? Der Christkindlmarkt ist zwar wunderschön, aber als die Touristenattraktion in Nürnberg in der Adventszeit auch immer proppenvoll
  • Im schönen Bayern lebt es sich zwar gut, aber auch teuer – Nürnberg ist da keine Ausnahme und mit 14,90 Euro Miete pro Quadratmeter deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 11,41 Euro