Schließen
Sponsored

Bachelor Hotelmanagement in Leipzig: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Hotelmanagement in Leipzig - Dein Studienführer

Du willst deinen Hotelmanagement Bachelor in Leipzig absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Leipzig, an denen du den Hotelmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Hotelmanagement Bachelor in Leipzig findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten ein Bachelor Hotelmanagement Studium in Leipzig an

Bachelor

Was früher als Diplom oder Magister bezeichnet wurde, ist seit der Bologna-Reform in Bachelor- und Masterabschluss geteilt: Der Bachelor ist der erste Studienabschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Um die Vergleichbarkeit zu erhöhen und Studiengänge praxisnäher zu gestalten, ist außerdem eine Regelstudienzeit eingeführt worden, die in den meisten Fällen bei sechs oder acht Semestern liegt.

Der Vorteil an diesem System ist, dass du so innerhalb von drei Jahren einen ersten universitären Abschluss im Bereich Hotelmanagement erwerben kannst, mit dem es dir möglich ist, direkt ins Berufsleben zu starten. Falls du ein Masterstudium anschließen möchtest, um dich weiter zu spezialisieren, bietet dir dieser erste Abschluss auch eine Qualifikation dafür.

Um spezifische Inhalte während des Bachelors gezielt zu vermitteln, sind die Studiengänge meist in Module geteilt, die du im Laufe der Semesters absolvierst: Während dich im Hotelmanagement Studium eine Kombination aus betriebswirtschaftlichen Inhalten, branchenspezifischem Know-How und Soft Skills erwartet, liegen die Schwerpunkte in anderen Studiengängen in ganz anderen Bereichen. Die Einteilung in Module hilft den Studierenden bei der Orientierung und sorgt für eine Strukturierung der zu vermittelten Inhalte.

Wenn du die Module erfolgreich abgeschlossen hast, schließt ein Bachelor-Studium zumeist mit einer schriftlichen Bachelor-Arbeit und/oder einer mündlichen Prüfung ab. Gerade im Bereich des Hotelmanagements ist es außerdem möglich, dass während des Bachelors ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, um deine Kompetenzen auch in der Praxis zu schulen.


Hotelmanagement

Nur wenige Branchen sind so abwechslungsreich und vielfältig wie die Hotellerie! Wenn du gerne mit Menschen zusammenarbeitest und stressresistent bist, hast du die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Hotel.

Worum geht es im Hotelmanagement? 

Das Hotelmanagement Studium verbindet allgemeine BWL-Grundlagen mit den fachspezifischen Kenntnissen, die du für eine Karriere in der Hotellerie benötigst. Housekeeping, Front Office, Food and Beverage oder Verwaltung – egal, für welchen Bereich im Hotel du dich genau interessierst, mit einem Hotelmanagement Studium bist du ein wahrer Allrounder, der auch in Zukunft gefragt sein wird, denn die Hotelbranche wächst!

Im Hotelmanagement Studium Artikel findest du weitere Informationen zum Studiengang. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen verlinkt, mit denen du in der Hotelbranche durchstarten kannst. 


Weitere Informationen zum Hotelmanagement Studium
Bachelor Hotelmanagement in Leipzig

Bachelor Hotelmanagement in Leipzig

Leipzig

Mit derzeit 580.000 Einwohnern ist Leipzig die größte Stadt Sachsens sowie der neuen Bundesländer. Die Stadt ist seit Jahren eine der am stärksten wachsenden Großstädte der Bundesrepublik und zählt mit einer Fläche von rund 298 Quadratkilometern auch zu ihren ausgedehntesten Städten. Das Stadtgebiet besticht durch eine besonders große Zahl von Parkanlagen, zahlreiche Seen und eine dicht bebaute, architektonisch aufregende Innenstadt. Eine lebendige Kreativszene ergänzt die traditionsreichen Kulturangebote der Buch- und Messestadt; neben Sehenswürdigkeiten wie dem Völkerschlachtdenkmal, der Thomaskirche und der Nikolaikirche, besitzt Leipzig auch eine besonders vielseitige Restaurant- und Kneipenszene.

Hotelmanagement in Leipzig studieren

Die Universität Leipzig ist die zweitälteste durchgehend bestehende Universität auf deutschem Boden: Bereits 1409 gegründet, haben hier Größen wie Thomasius, Leibniz und Goethe, aber auch Nietzsche und Angela Merkel studiert. Heute studieren an der Volluniversität rund 28.000 Studierende. Hinzu kommen mehr als 6.000 Studierende an Sachsens größter Fachhochschule, der HTWK, sowie eine lange Reihe weiterer öffentlicher wie auch privater Hoch- und Fachhochschulen. Hotel- und Tourismusmanagement lässt sich an der IBA Internationale Berufsakademie im Rahmen eines sechs-semestrigen Studiums der Betriebswirtschaftslehre studieren. Leipzig ist sicherlich eine der spannendsten Studentenstädte Deutschlands und punktet außerdem mit vergleichsweise günstigen Mieten.

Alle Hochschulen in Leipzig

Pro

  • Eine große Universität und mehrere kleinere Hochschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gibt es hier im Angebot
  • Aufgepasst Berlin, jetzt kommt Leipzig! Ob Südvorstadt, Connewitz oder Plagwitz – die Dichte an coolen Clubs, Cafés, Kunstgalerien und Shops ist hier so hoch, dass die sächsische Hauptstadt zum neuen Pilgerort für Großstadthipster geworden ist
  • Du willst schön wohnen, aber dafür nicht die nächsten Monate nur von Tütensuppe leben müssen? Das ist in Leipzig mit Mietpreisen von durchschnittlich 7,70 Euro pro Quadratmeter noch locker möglich

Contra

  • Die Leipziger Gose, das leicht säuerliche Weißbier mit spezieller Koriandernote muss man schon mögen
  • In Leipzig spricht man Sächsisch und nach ein paar Gläsern echtem Leipziger Allasch (Kümmellikör) du vielleicht auch
  • Du hast Angst vor Achterbahnen? Irgendjemand wird bestimmt auf die Idee kommen, mal mit dir die Huracan im Freizeitpark Belantis auszutesten, also leg‘ dir schon mal eine Ausrede zurecht