Schließen
Sponsored

Bachelor Hotelmanagement in Nordrhein-Westfalen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Hotelmanagement in Nordrhein-Westfalen - Dein Studienführer

Du willst deinen Hotelmanagement Bachelor in Nordrhein-Westfalen absolvieren? Wir haben für dich 12 Hochschulen mit Standort in Nordrhein-Westfalen, an denen du den Hotelmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 12 Hochschulangebote für den Hotelmanagement Bachelor in Nordrhein-Westfalen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

12 Hochschulen bieten ein Bachelor Hotelmanagement Studium in Nordrhein-Westfalen an

Bachelor

Was früher als Diplom oder Magister bezeichnet wurde, ist seit der Bologna-Reform in Bachelor- und Masterabschluss geteilt: Der Bachelor ist der erste Studienabschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Um die Vergleichbarkeit zu erhöhen und Studiengänge praxisnäher zu gestalten, ist außerdem eine Regelstudienzeit eingeführt worden, die in den meisten Fällen bei sechs oder acht Semestern liegt.

Der Vorteil an diesem System ist, dass du so innerhalb von drei Jahren einen ersten universitären Abschluss im Bereich Hotelmanagement erwerben kannst, mit dem es dir möglich ist, direkt ins Berufsleben zu starten. Falls du ein Masterstudium anschließen möchtest, um dich weiter zu spezialisieren, bietet dir dieser erste Abschluss auch eine Qualifikation dafür.

Um spezifische Inhalte während des Bachelors gezielt zu vermitteln, sind die Studiengänge meist in Module geteilt, die du im Laufe der Semesters absolvierst: Während dich im Hotelmanagement Studium eine Kombination aus betriebswirtschaftlichen Inhalten, branchenspezifischem Know-How und Soft Skills erwartet, liegen die Schwerpunkte in anderen Studiengängen in ganz anderen Bereichen. Die Einteilung in Module hilft den Studierenden bei der Orientierung und sorgt für eine Strukturierung der zu vermittelten Inhalte.

Wenn du die Module erfolgreich abgeschlossen hast, schließt ein Bachelor-Studium zumeist mit einer schriftlichen Bachelor-Arbeit und/oder einer mündlichen Prüfung ab. Gerade im Bereich des Hotelmanagements ist es außerdem möglich, dass während des Bachelors ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, um deine Kompetenzen auch in der Praxis zu schulen.


Hotelmanagement

Nur wenige Branchen sind so abwechslungsreich und vielfältig wie die Hotellerie! Wenn du gerne mit Menschen zusammenarbeitest und stressresistent bist, hast du die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Hotel.

Worum geht es im Hotelmanagement? 

Das Hotelmanagement Studium verbindet allgemeine BWL-Grundlagen mit den fachspezifischen Kenntnissen, die du für eine Karriere in der Hotellerie benötigst. Housekeeping, Front Office, Food and Beverage oder Verwaltung – egal, für welchen Bereich im Hotel du dich genau interessierst, mit einem Hotelmanagement Studium bist du ein wahrer Allrounder, der auch in Zukunft gefragt sein wird, denn die Hotelbranche wächst!

Im Hotelmanagement Studium Artikel findest du weitere Informationen zum Studiengang. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen verlinkt, mit denen du in der Hotelbranche durchstarten kannst. 


Weitere Informationen zum Hotelmanagement Studium
Bachelor Hotelmanagement in Nordrhein-Westfalen?

Bachelor Hotelmanagement in Nordrhein-Westfalen?

Nordrhein-Westfalen

Das größte Bundesland Deutschlands überzeugt mit Ruhrpottcharme und Bodenständigkeit, Kölscher Lebenslust und Karneval und Düsseldorfer Designermanier und Kunsttalent. Wer Nordrhein-Westfalen zu seiner Heimat zählt, der erfreut sich an einer Vielseitigkeit, die so bunt ist wie die alljährlichen Jecken und das rheinische Repertoire an gutem Humor. Da kann man in der Eifel spazieren gehen, in Münster Fahrrad fahren, von Aachen ein paar Printen in die Niederlanden importieren oder in Dortmund dem gelb-schwarzen Fußballerherz frönen. 

Hotelmanagement in Nordrhein-Westfalen studieren

So groß das Land, so groß auch die Auswahl an Hochschulen für ein Hotelmanagement Studium. Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach oder Dortmund? Welche ist deine liebste Stadt im tiefen Westen? Denn du hast die Wahl, dir den Standort für dein Hochschulstudium auszusuchen, an dem du dich am wohlsten fühlst. Und auch für Praktika und erste Berufserfahrung bietet NRW dank zahlreichen Tourismusmagneten auch eine spannende Hotellandschaft an, in der du ganz bestimmt eine Möglichkeit finden wirst, deine neu erlernten Skills auszutesten. 

Alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)