Schließen

Bachelor Hotelmanagement in Sachsen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Hotelmanagement

Bundesland

Sachsen

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Hotelmanagement

Nur wenige Branchen sind so abwechslungsreich und vielfältig wie die Hotellerie! Wenn du gerne mit Menschen zusammenarbeitest und stressresistent bist, hast du die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Hotel.

Worum geht es im Hotelmanagement? 

Das Hotelmanagement Studium verbindet allgemeine BWL-Grundlagen mit den fachspezifischen Kenntnissen, die du für eine Karriere in der Hotellerie benötigst. Housekeeping, Front Office, Food and Beverage oder Verwaltung – egal, für welchen Bereich im Hotel du dich genau interessierst, mit einem Hotelmanagement Studium bist du ein wahrer Allrounder, der auch in Zukunft gefragt sein wird, denn die Hotelbranche wächst!

Im Hotelmanagement Studium Artikel findest du weitere Informationen zum Studiengang. Außerdem haben wir dir unter diesem Text schonmal passende Hochschulen verlinkt, mit denen du in der Hotelbranche durchstarten kannst. 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen

Sachsen: Das Bundesland im Osten verspricht eine Menge Abwechslung - ganz egal, ob du es lieber großstädtisch oder ländlich magst. Wenn dich das Sommersemester mal wieder richtig ins Schwitzen bringt, dann springe in einen der unzähligen Badeseen im Leipziger Neuseenland. Du hast eher Sehnsucht nach barockem, florentinischen Lebensgefühl? Dann besuche die Stadt Dresden, welche liebevoll auch "Elbflorenz" genannt wird. Im Wintersemester zieht es dich zwischen Hörsälen und Seminarräumen zum Entspannen immer in die hippsten Kneipen? Kein Problem - in Leipzig hast du unzählige Möglichkeiten den Prüfungsstress hinter dir zu lassen. 

Hotelmanagement in Sachsen studieren

Das hört sich alles super für dich an? Und du hast dich jetzt schon ein bisschen in Sachsen verliebt? Dann starte doch dein Hotelmanagement Studium an einer der vielen Hochschulen oder Berufsakademien des Bundeslandes. Dresden, Chemnitz oder Leipzig - du entscheidest, wo du deinen Traum, Hotelmanager zu werden, am liebsten verwirklichen willst. Tolle Aussichten auf Praktika und erste Berufserfahrungen hast du dank des lebendigen Tourismus in der Gegend und der damit florierenden Hotelbranche auf jeden Fall. 

Alle Hochschulen in Sachsen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de