Schließen
Sponsored

Bachelor Tourismusmanagement in Freiburg: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Tourismusmanagement in Freiburg - Dein Studienführer

Du willst deinen Tourismusmanagement Bachelor in Freiburg absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Freiburg, an denen du den Tourismusmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Tourismusmanagement Bachelor in Freiburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Tourismusmanagement

Du liebst es, zu reisen und möchtest auch gerne beruflich in diesem Bereich bleiben? Gute Idee, denn der Tourismussektor boomt!

Alle Infos zum Studiengang

Im Bereich Tourismus- und Hotelmanagement hast du die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Studiengängen ist riesig. Wenn du dich nicht allein auf den Tourismussektor beschränken möchtest, ist ein Hotellerie-Schwerpunkt die richtige Wahl. 

Der Tourismussektor ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der viele Arbeitsplätze schafft. Das Studium bietet neben den fachspezifischen Inhalten vor allem viele Kenntnisse im Bereich BWL, Unternehmensführung und Finanzen. Dadurch bist du als Absolvent/in ein gefragter Spezialist, der in den verschiedenen Bereichen im Tourismus und der Hotellerie eingesetzt werden kann.

Du bist interessiert? Dann findest du im Tourismusmanagement Studium Artikel alle weiteren Infos. Außerdem haben wir dir direkt unter diesem Text schonmal passende Hochschulen rausgesucht.


Bachelor Tourismusmanagement in Freiburg

Bachelor Tourismusmanagement in Freiburg

Freiburg

Freiburg präsentiert sich als Green City, wie die Stadt im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich auch genannt wird, mit Solaranlagen auf den Dächern und Windrädern auf den Bergen. Die Bächle, das Münster und der Schloßberg ziehen zahlreiche Touristen an. Von den 35.000 Studierenden sind 20.000 an der Albert-Ludwigs-Universität eingeschrieben. Auch Pädagogik, Musik und Kunst gehören zu dem Bildungsangebot der Universitätsstadt.

Hotelmanagement in Freiburg studieren

Am iba-Studienort Freiburg gibt es die Möglichkeit, einen staatlich anerkannten Bachelorabschluss in dem Studiengang International Business Management mit Schwerpunkt Hotelmanagement zu absolvieren. Das Studium ist dual und dauert drei Jahre. Im Wechsel von jeweils drei Monaten lernen die Studierenden die Theorie am iba-Studienort Freiburg und die Praxis in einem Betrieb. Aus diesem Grund ist ein Arbeitsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen für ein duales Studium notwendig. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Berufsaussichten überwiegend positiv sind und den meisten Studierenden nach dem Studium Jobs angeboten werden.

Von 2009 bis 2012 war die IUCE eine private Hochschule. Mittlerweile ist der Bachelorabschluss am iba-Studienort Freiburg staatlich anerkannt und berechtigt ein Masterstudium an einer anderen Hochschule aufzunehmen.

Alle Hochschulen in Freiburg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)