Schließen
Zur Studienbroschüre Mehr erfahren
Sponsored

Fernlehrgang Hotelmanagement Weiterbildung in Düsseldorf: Anbieter & Kurse

Fernlehrgang

Der Vorteil des Fernlehrgang ist, dass du örtlich flexibel bist. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder postalisch zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Ebenso finden die Lehrveranstaltungen virtuell statt. Je nach Anbieter kannst du die Lehrveranstaltungen jederzeit online abrufen. Damit bist du dann auch zeitlich unabhängig. Nachdem du den Fernlehrgang erfolgreich absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat.


Hotelmanagement Weiterbildung

Die Tourismusbranche ist ein großes Wachstumsfeld und damit einhergehend wächst auch der Hotel-Bereich. Wer in dieser Branche eine führende Position anstrebt, hat zahlreiche Möglichkeiten für eine Weiterbildung.

Alle Anbieter auf einen Blick

In unserer großen Datenbank findest du alle Anbieter für eine Weiterbildung im Bereich Hotelmanagement! Damit kannst du gleich nach dem richtigen Seminar für dich suchen.

Ein Manager trägt immer große Verantwortung und muss sich um diverse Belange gleichzeitig kümmern. Dafür gibt es ein lukratives Gehalt und ebenso verführerische Aufstiegschancen. Ein Hotelmanager kümmert sich nicht nur um die Gäste des Hotels – er stellt Personal ein, überwacht seine Ausbildung, erkennt die individuellen Stärken und Schwächen und macht sich diese zunutze, um einen reibungsfreien und profitablen Betrieb aufrechtzuerhalten. Ob national oder international – es gibt sehr viele Möglichkeiten zwischen denen es sich zu entscheiden gibt.

Entsprechende Weiterbildungen beschäftigen sich entsprechend ausgiebig mit der Betriebs- und Volkswirtschaft, Personalführung, Planung, Marketing, Recht oder dem Rechnungswesen. Oftmals besteht auch die Möglichkeit sich zu spezialisieren, zum Beispiel auf den Spa- und Wellnessbereich.


Fernlehrgang Hotelmanagement Weiterbildung in Düsseldorf

Fernlehrgang Hotelmanagement Weiterbildung in Düsseldorf

Düsseldorf

Die Hauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen ist nach Köln die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Düsseldorf liegt direkt am Rhein und zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren Deutschlands. Vor allem im Bereich der Wirtschaftsprüfung, der Unternehmens- und Rechtsberatung, der Werbung und der Kleidermode zählt Düsseldorf zu den umsatzstärksten und damit bedeutendsten Städten der Bundesrepublik. Darüber hinaus sind die vielen Banken, DAX-Unternehmen und die Rheinhäfen von größerer Bedeutung für die Stadt.

Außerhalb von Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf vor allem aufgrund des international bedeutsamen Flughafens, der Königsallee, seiner Altstadt und der in der Stadt ansässigen Sportvereine - allen voran Fortuna Düsseldorf und die Düsseldorfer EG - bekannt.

Hotelmanagement in Düsseldorf studieren

Düsseldorf ist der Sitz von insgesamt 22 Hochschulen. Die renommiertesten dieser Hochschulen sind die Kunstakademie und die Heinrich-Heine-Universität. Letztere ist mit ca. 30.000 Studierenden die größte Hochschule der Stadt. Neben der Kunstakademie und der HHU sind vor allem die Hochschule Düsseldorf, die Robert-Schumann-Hochschule, die Fliedner-Fachhochschule, die EMBA und die IST-Hochschule für Management von Bedeutung. Das Studium des Hotelmanagements wird von der EMBA und an der IST-Hochschule angeboten.

Alle Hochschulen in Düsseldorf

Pro

  • Eine Stadt mit insgesamt 15 Hochschulen? Das ist Düsseldorf. Ob Heinrich-Heine-Universität, Fachhochschule oder renommierte Kunstakademie – die einzige Qual ist hier die Wahl
  • ようこそ! heißt „Herzlich Willkommen“ auf Japanisch und wenn dein Herz für Kultur und Menschen dieses fernöstlichen Landes schlägt, dann bist du in Düsseldorf genau richtig
  • Düsseldorf kann irgendwie alles und so findest du bodenständige Brauereikultur bei Altbier in der Altstadt neben High-Class-Shopping-Erlebnis auf der Königsallee

Contra

  • Die Versuchung ist groß, doch Gucci, Prada und Chanel in den Läden der Kö‘ müssen wohl bis nach dem Studium auf ihre neuen Besitzer/innen warten
  • Deinen Ausflug in die Stadt mit K solltest du besser heimlich planen – sonst brauchst du gar nicht mehr wiederkommen
  • Bei durchschnittlich 14,98 Euro pro Quadratmeter liegen die Mieten hier teilweise in fernsehturmhohen Sphären