Schließen
Sponsored

Vollzeit Restaurantmeister Weiterbildung in Bayern: Anbieter & Kurse

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

 

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Restaurantmeister Weiterbildung

Hinter jedem Restaurant-Stern steht ein fähiger Restaurantmeister. Du kümmerst dich um die Details und behältst zeitgleich das große Ganze im Blick.

Alle Anbieter auf einen Blick

In unserer Datenbank findest du alle Einrichtungen, die eine Weiterbildung zum Restaurantmeister anbieten! Als Restaurantmeister bist du in einer zentralen Verantwortungsposition, in der du dich nicht nur um die Planung und Koordination des Restaurantbetriebs kümmerst (Einkauf, Disposition, Verwaltung), sondern verantwortest auch das Marketing und kümmerst dich um das Personal und deren Ausbildung. Dies setzt ein tiefgreifendes Verständnis der Branche voraus.

Die vielfältigen Aufgaben sorgen dafür, dass dieser Beruf dich zwar täglich aufs Neue fordert, jedoch auch niemals langweilt. Zu deinem Einmaleins zählen VWL und BWL, Rechnungswesen, Kundenkontakt, Ausbildung und Prüfung von Personal, Konzeption von Werbekampagnen und viele weitere Bereiche. Entsprechend solltest du einschlägige Berufserfahrung sowie mehrjährige Praxis mitbringen.


Wer bietet ein Vollzeit Restaurantmeister Weiterbildung in Bayern an?

Wer bietet ein Vollzeit Restaurantmeister Weiterbildung in Bayern an?

Bayern

Zwischen blau-weißen Tischdecken, Weißbier und Brezen, Dirndl, Lederhosen und Alpentouren lassen es sich die Bayern gutgehen. Der Freistaat im schönen Süden des Landes überzeugt mit einer schier unendlichen Zahl an Möglichkeiten, dir zwischen Klausur und Referat, Hörsaal und Hochschulthesis, auch mal eine Auszeit zu nehmen. Ob du nun mit Skiiern durch Garmisch stapfst, in München durch die Läden flanierst, am Königssee Sonne tankst oder dir auf den alljährlichen Wiesn maßvoll eine typisch bayerische Erfrischung gönnst - für genug Abwechslung ist hier garantiert gesorgt. 

Hotelmanagement in Bayern studieren

Die schicken Münchner haben es dir angetan? Du bist ganz verliebt in das romantische Nürnberger Altstadtflair? Oder kannst du dir vorstellen dort zu studieren, wo sich Andere erholen? Im Kur- und Bäderort Bad Reichenhall? Egal, wo es dich hinverschlägt, in Bayern ist die Welt Zuhause. Und deshalb boomt auch die Tourismus- und Hotelindustrie und bietet dir eine Vielzahl an Möglichkeiten für ein Hotelmanagement-Studium. Und auch die praktischen Erfahrungen kommen nicht zu kurz: Vom Grand Hotel bis zur gemütlichen Alpenblick-Pension - Praktikanten und Berufseinsteiger werden immer gebraucht. 

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch