Schließen
Sponsored

Fernlehrgang Hotelbetriebswirt Weiterbildung in Berlin: Anbieter & Kurse

Fernlehrgang

Der Vorteil des Fernlehrgang ist, dass du örtlich flexibel bist. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder postalisch zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Ebenso finden die Lehrveranstaltungen virtuell statt. Je nach Anbieter kannst du die Lehrveranstaltungen jederzeit online abrufen. Damit bist du dann auch zeitlich unabhängig. Nachdem du den Fernlehrgang erfolgreich absolviert hast, erhältst du ein Zertifikat.


Hotelbetriebswirt Weiterbildung

Mit der Weiterbildung zum „Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt“ bzw. zum „Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe“ eröffnen sich dir viele neue Möglichkeiten, um im Beruf Karriere zu machen.

Alle Infos & Anbieter auf einen Blick

Die Hotelbranche bietet vielen Menschen einen Arbeitsplatz – und die Branche wächst immer weiter. Qualifizierte Mitarbeiter sind daher ständig gefragt. In unserem ausführlichen Artikel zur Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt findest du daher alle Infos zu den Inhalten, den Voraussetzungen, zum Abschluss und zu deinen Karrieremöglichkeiten. Außerdem listen wir dir alle Anbieter dieser Weiterbildung auf. Du musst also nur noch den richtigen Anbieter für dich finden und dich bewerben. Dann bist du deinem nächsten Karrieresprung schon sehr viel näher!

Die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt vermittelt dir das nötige betriebswirtschaftliche Wissen sowie Soft Skills, die nötig sind, wenn du eine Position mit Personalverantwortung übernehmen oder ins Management aufsteigen möchtest. Zudem werden deine branchenspezifischen Kenntnisse aufgefrischt bzw. vertieft. Je nach Anbieter schließt du diese Weiterbildung mit einem IHK-Zertifikat ab, das bundesweit anerkannt und bei Arbeitgebern sehr beliebt ist. Das macht die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt sehr beliebt.


Wer bietet ein Fernlehrgang Hotelbetriebswirt Weiterbildung in Berlin an?

Wer bietet ein Fernlehrgang Hotelbetriebswirt Weiterbildung in Berlin an?

Berlin

Die Hauptstadt ist der Hotspot für erlebnishungrige Hipster, geschichtsinteressierte Großstadthelden und kulturbeflissene Partykätzchen. Berlin steht europaweit für ein Lebensgefühl, welches jährlich Millionen von Touristen in die Metropole strömen lässt. Als Student kannst du es dir im Sommersemester mit einem kalten Bier an der Spree gemütlich machen, in den kalten Tagen die spannenden Museen und innovativen Theater der Stadt besuchen und zwischendrin deinen Koffein-Kick in einem schmucken Café in Kreuzberg genießen oder auf dem RAW-Gelände die Nacht zum Tag werden lassen. Wenn du etwas erleben willst, bist du in der Stadt, in der der Bär steppt, auf jeden Fall goldrichtig. 

Hotelmanagement in Berlin studieren

Wo Touristen sind, da gibt es auch eine Menge an Hotels und eine Vielzahl an Möglichkeiten dein Traumstudium des Hotelmanagements zu absolvieren. Schau dich einfach bei den Fachhochschulen, Business Schools und Berufsakademien der Stadt um und finde heraus, welche angebotenen Modul am besten zu deinen Fähigkeiten passen. Und Gelegenheiten, erste praktische Erfahrungen zu sammeln, hast du dank der zahlreichen coolen Hostels, den modernen Designerhotels oder den prachtvollen 5-Sterne-Residenzen entlang des Ku'Damms, definitiv genug. 

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • Groß, größer, Berlin! Die Möglichkeiten an Weiterbildungen sind schier endlos: renommierte Kunstakademien, zwei große Universitäten sowie reichlich Hochschulen hat die Hauptstadt in petto – jetzt musst du dich nur noch entscheiden
  • Hier steppt der (Berliner) Bär und langweilig und ruhig wird es in der Millionenstadt bestimmt nicht – Raves und Partys gibt es zu jeder Zeit
  • Mit Studierenden, Entrepreneuren und internationalen Größen hast du in Berlin die Chance ein globales Netzwerk aufzubauen
  • Dank unzähliger Parks , individuellen Schlemmer-Vierteln und einem breit gefächerten Kulturprogramm kannst du sicher sein, dass deine unifreien Tage immer gut gefüllt sind

Contra

  • Die Wohnungssuche kann zu einer echten Herausforderung werden: stell dich darauf ein, dass deine Frustrationstoleranz getestet wird
  • Hier steppt der (Berliner) Bär, ruhig wird es in der Millionenstadt bestimmt nicht – da kann selbst ein Mittwochvormittag in der U-Bahn schon mal zur Reizüberflutung führen
  • Kontakte zu knüpfen ist in einer Metropole nicht leicht, deshalb kann man sich auch schnell einsam und anonym fühlen